Lago Maggiore

Lago Maggiore

Der nördliche Teil des Lago Maggiore gehört zur Schweizer Sonnenstube des Tessins. In den belebten Ferienorten Locarno, Ascona und Brissago herrscht eine geradezu mediterrane Stimmung. Über die schweizerisch-italienische Landesgrenze hinweg verkehren regelmässig Kursschiffe zu den schönsten...mehr

Neuenburgersee, Drei-Seen

Neuenburgersee, Drei-Seen

Willkommen an Bord zu einer einzigartigen Kreuzfahrt durch Seen und Kanäle im Herzen der Schweiz. Auf unserer Drei-Seen-Fahrt entdecken Sie den...mehr

Lago Maggiore

Der nördliche Teil des Lago Maggiore gehört zur Schweizer Sonnenstube des Tessins. In den belebten Ferienorten Locarno, Ascona und Brissago herrscht eine geradezu mediterrane Stimmung. Über die schweizerisch-italienische Landesgrenze hinweg verkehren regelmässig Kursschiffe zu den schönsten Ausflugszielen rund um den See, so etwa zu den beliebten Brissago Inseln mit dem besuchenswerten botanischen Garten.

Der Langensee (Lago Maggiore) erstreckt sich von der italienischen Schweiz bis weit ins italienische Piemont und die Lombardei. Dank des milden Klimas hat sich an seinen Ufern ein üppiges, mediterran anmutendes Leben entwickelt. Im Hinterland erhebt sich eine wildromantische Bergwelt mit atemberaubenden Ausblicken.

Neuenburgersee, Drei-Seen

Willkommen an Bord zu einer einzigartigen Kreuzfahrt durch Seen und Kanäle im Herzen der Schweiz. Auf unserer Drei-Seen-Fahrt entdecken Sie den Murten-, den Neuenburger- und den Bielersee sowie die romantische St.-Petersinsel. Abfahrt ist in Murten, dem historischen Zähringerstädtchen.

Der Neuenburgersee liegt am Südfuss des Jura-Hügelzugs. Das Nordufer des Sees ist von Reblandschaften geprägt, das Südufer vom grössten Sumpfgebiet und Vogelparadies der Schweiz.
Schifffahrtsfreunde erleben auf einer ausgedehnten Fahrt von vier Stunden alle drei Jurarandseen Bieler-, Murten- und Neuenburgersee.

Inn

Seine "Jugend" verbringt der Inn im Engadin, dem sonnigen Bündner Hochtal. Vorbei an der Oberengadiner Topdestination St. Moritz fliesst der Inn – der rätoromanisch En heisst – westwärts dem Unterengadin zu.

Saane

Die Saane ist keiner der ganz grossen Flüsse der Schweiz, umso grösser sind aber Vielfalt und Erlebnispotential dieses Flusses, den man auch fast als "Röstigraben" zwischen Deutschschweiz und Romandie bezeichnen könnte.