St-Ursanne / Clos du Doubs

St-Ursanne / Clos du Doubs

Gemäss der Legende geht die Gründung der kleinen Stadt Saint-Ursanne auf den irischen Mönch Ursicinus zurück, der an diesem abgeschiedenen Fleckchen Erde als Einsiedler lebte. Noch heute ist die Anziehungskraft des Ortes ungebrochen.mehr

Museum Aargau - Geschichte am Schauplatz erleben

Museum Aargau - Geschichte am...

Das Museum umfasst die Schlösser Lenzburg, Wildegg, Hallwyl, Habsburg, das Kloster Königsfelden und den Legionärspfad. Jedes dieser Denkmäler ist...mehr

Schweizer Nähmaschinenmuseum

Schweizer...

Mehr als 250 Nähmaschinen in einer herrlichen Umgebung aus dem 12....mehr

Fondation Gianadda – Kunst und Archäologie

Fondation...

Die Fondation Gianadda in Martigny ist eine international bekannte...mehr

St-Ursanne / Clos du Doubs

Gemäss der Legende geht die Gründung der kleinen Stadt Saint-Ursanne auf den irischen Mönch Ursicinus zurück, der an diesem abgeschiedenen Fleckchen Erde als Einsiedler lebte. Noch heute ist die Anziehungskraft des Ortes ungebrochen.

Gemäss der Legende geht die Gründung der kleinen Stadt St-Ursanne auf den irischen Mönch Ursicinus zurück, der an diesem abgeschiedenen Fleckchen Erde als Einsiedler lebte. Noch heute ist die Anziehungskraft des Ortes ungebrochen.

St-Ursanne / Clos du Doubs
Detailkarte einblenden

Museum Aargau - Geschichte am Schauplatz erleben

Das Museum umfasst die Schlösser Lenzburg, Wildegg, Hallwyl, Habsburg, das Kloster Königsfelden und den Legionärspfad. Jedes dieser Denkmäler ist ein authentischer Zeuge einer langen Geschichte.

Das Museum umfasst die Schlösser Lenzburg, Wildegg, Hallwyl, Habsburg, das Kloster Königsfelden und den Legionärspfad. Jedes dieser Denkmäler ist ein authentischer Zeuge einer langen Geschichte.

Museum Aargau - Geschichte am Schauplatz erleben
Detailkarte einblenden

Schweizer Nähmaschinenmuseum

Mehr als 250 Nähmaschinen in einer herrlichen Umgebung aus dem 12. Jahrhundert.

Mehr als 250 Nähmaschinen in einer herrlichen Umgebung aus dem 12. Jahrhundert.

Schweizer Nähmaschinenmuseum
Detailkarte einblenden

Fondation Gianadda – Kunst und Archäologie

Die Fondation Gianadda in Martigny ist eine international bekannte Kulturstiftung mit vielseitigem Charakter. Das Museumsangebot reicht von archäologischen Ausstellungen über einen Oldtimer- und einen Skulpturenpark bis hin zu Kunstsammlungen und Konzerten.

Die Fondation Gianadda in Martigny ist eine international bekannte Kulturstiftung mit vielseitigem Charakter. Das Museumsangebot reicht von archäologischen Ausstellungen über einen Oldtimer- und einen Skulpturenpark bis hin zu Kunstsammlungen und Konzerten.

Fondation Gianadda – Kunst und Archäologie
Detailkarte einblenden