UNPLUGGED ON TOUR - Ophilia's Iron Vest

UNPLUGGED ON TOUR - Ophilia's Iron Vest

UNPLUGGED ON TOUR - Ophilia's Iron VestOphilia's Iron Vest ist eine Band aus Luzern, welche fernab von allen musikalischen Trends unterwegs ist. Die fünf Herren spielen nämlich Country und Bluegrass. Vor etwas mehr als drei Jahren ist ihr Debütalbum „The Spice River Valley Radio Show" erschienen....mehr

Nachtskifahren Flumserberg

Nachtskifahren Flumserberg

Skifahren mal anders. Ziehen Sie Ihre Kurven bei Nacht, auf der beleuchteten Piste Chrüz - Tannenboden.Die Lichter werden um 23.00 Uhr gelöscht....mehr

Xian Gu Trio

Xian Gu Trio

Xu Feng Xia – Guzheng, Sanxian, StimmeGareth Lubbe – Viola,...mehr

Römertag

Römertag

Einfach genial! Am diesjährigen Römertag lassen wir die Zeit der Kelten,...mehr

UNPLUGGED ON TOUR - Ophilia's Iron Vest

UNPLUGGED ON TOUR - Ophilia's Iron VestOphilia's Iron Vest ist eine Band aus Luzern, welche fernab von allen musikalischen Trends unterwegs ist. Die fünf Herren spielen nämlich Country und Bluegrass. Vor etwas mehr als drei Jahren ist ihr Debütalbum „The Spice River Valley Radio Show" erschienen. Mit diesem haben sie den auch etwas erreicht, was noch keiner Band zuvor gelungen ist. Sie haben als Country Band den Kick Ass Award für das beste Album gewonnen.Jealous Jules – GitarreRamblin Remo – BassMarty Garrison – BanjoAndy Garrison – Mandoline

UNPLUGGED ON TOUR - Ophilia's Iron VestOphilia's Iron Vest ist eine Band aus Luzern, welche fernab von allen musikalischen Trends unterwegs ist. Die fünf Herren spielen nämlich Country und Bluegrass. Vor etwas mehr als drei Jahren ist ihr Debütalbum „The Spice River Valley Radio Show" erschienen. Mit diesem haben sie den auch etwas erreicht, was noch keiner Band zuvor gelungen ist. Sie haben als Country Band den Kick Ass Award für das beste Album gewonnen.Jealous Jules – GitarreRamblin Remo – BassMarty Garrison – BanjoAndy Garrison – Mandoline

Nachtskifahren Flumserberg

Skifahren mal anders. Ziehen Sie Ihre Kurven bei Nacht, auf der beleuchteten Piste Chrüz - Tannenboden.Die Lichter werden um 23.00 Uhr gelöscht. Durchführung nur bei guten Schnee- und Wetterverhältnissen.Nightlife während dem NachtskifahrenAuf Tannenboden beim Nachtskifahren befinden sich drei Restaurants Kabinenbahn, Chrüz und Molseralp direkt neben der Piste Chrüz – Tannenboden. Es warten leckere und spezielle Köstlichkeiten auf Sie!

Skifahren mal anders. Ziehen Sie Ihre Kurven bei Nacht, auf der beleuchteten Piste Chrüz - Tannenboden.Die Lichter werden um 23.00 Uhr gelöscht. Durchführung nur bei guten Schnee- und Wetterverhältnissen.Nightlife während dem NachtskifahrenAuf Tannenboden beim Nachtskifahren befinden sich drei Restaurants Kabinenbahn, Chrüz und Molseralp direkt neben der Piste Chrüz – Tannenboden. Es warten leckere und spezielle Köstlichkeiten auf Sie!

Xian Gu Trio

Xu Feng Xia – Guzheng, Sanxian, StimmeGareth Lubbe – Viola, ObertongesangMichael Kiedaisch – PercussionDrei musikalische Himmelsrichtungen finden im Xian Gu Trio zusammen. Xu Feng Xia aus China vertritt den fernen Osten mit ihren traditionellen Instrumenten, der Guzheng, eine chinesische Wölbbrettzither und die Sanxian, einer Art 3-saitigen Gitarre. Sie ist sowohl eine Meisterin der traditionellen Musik ihrer Heimat, als auch eine sämtliche Grenzen überschreitende Improvisatorin.Gareth Lubbe stammt aus Südafrika, wo er schon in seiner Kindheit sein außergewöhnliches Talent bewies. Neben seiner klassischen Laufbahn, die ihn für einige Jahre als Solobratscher in das Gewandhausorchester Leipzig führte, gilt sein Interesse der improvisierten Musik. Darüber hinaus ist Gareth Lubbe ein begnadeter Obertonsänger, der seine Stimme als ein weiteres Instrument einsetzen kann und zeitweilig zugleich Bratsche spielt und singt!Michael Kiedaisch, geboren in Stuttgart, bewegt sich in dem musikalischen Spannungsfeld zwischen Neuer Musik, Jazz und freier Improvisation. Besonders die Zusammenarbeit mit improvisierenden Komponisten/komponierenden Improvisatoren wie Mike Svoboda, Michael Riessler oder Markus Stockhausen spiegelt das wider. Er war schon mehrmals in Romanshorn zu Gast, mit seinem „Winterreise"- Projekt, seinem „Trieau" und zuletzt im November 2013 mit dem „Debussy"-Projekt.XIAN GU bedeutet „Saitentrommel". Zum einen bietet es eine Kombination aus Saiteninstrumenten (Guzheng, Sanxian, Viola) und Percussionsinstrumenten, darunter diverse Trommeln. Zum andern spielt Michael Kiedaisch ein speziell für ihn angefertigtes Instrument mit diesem Namen. Eine große Rahmentrommel mit einer über das Fell gespannten Saite. So sind sowohl Klangbild als auch der Name des Trios von diesem Instrument geprägt.

Xu Feng Xia – Guzheng, Sanxian, StimmeGareth Lubbe – Viola, ObertongesangMichael Kiedaisch – PercussionDrei musikalische Himmelsrichtungen finden im Xian Gu Trio zusammen. Xu Feng Xia aus China vertritt den fernen Osten mit ihren traditionellen Instrumenten, der Guzheng, eine chinesische Wölbbrettzither und die Sanxian, einer Art 3-saitigen Gitarre. Sie ist sowohl eine Meisterin der traditionellen Musik ihrer Heimat, als auch eine sämtliche Grenzen überschreitende Improvisatorin.Gareth Lubbe stammt aus Südafrika, wo er schon in seiner Kindheit sein außergewöhnliches Talent bewies. Neben seiner klassischen Laufbahn, die ihn für einige Jahre als Solobratscher in das Gewandhausorchester Leipzig führte, gilt sein Interesse der improvisierten Musik. Darüber hinaus ist Gareth Lubbe ein begnadeter Obertonsänger, der seine Stimme als ein weiteres Instrument einsetzen kann und zeitweilig zugleich Bratsche spielt und singt!Michael Kiedaisch, geboren in Stuttgart, bewegt sich in dem musikalischen Spannungsfeld zwischen Neuer Musik, Jazz und freier Improvisation. Besonders die Zusammenarbeit mit improvisierenden Komponisten/komponierenden Improvisatoren wie Mike Svoboda, Michael Riessler oder Markus Stockhausen spiegelt das wider. Er war schon mehrmals in Romanshorn zu Gast, mit seinem „Winterreise"- Projekt, seinem „Trieau" und zuletzt im November 2013 mit dem „Debussy"-Projekt.XIAN GU bedeutet „Saitentrommel". Zum einen bietet es eine Kombination aus Saiteninstrumenten (Guzheng, Sanxian, Viola) und Percussionsinstrumenten, darunter diverse Trommeln. Zum andern spielt Michael Kiedaisch ein speziell für ihn angefertigtes Instrument mit diesem Namen. Eine große Rahmentrommel mit einer über das Fell gespannten Saite. So sind sowohl Klangbild als auch der Name des Trios von diesem Instrument geprägt.

Römertag

Einfach genial! Am diesjährigen Römertag lassen wir die Zeit der Kelten, Römer und Ritter wieder aufleben. Tapfere Gladiatoren kämpfen um Ruhm und Ehre. Schwer bewaffnete Legionäre treten in Schlachtformationen an. Römische und keltische Handwerker präsentieren ihre Kunst. Eine Keltin, ein Römer und ein Ritter führen ein Streit­gespräch rund um Erfindungen und Ideenklau. Auch in diesem Jahr können Abenteuerlustige am Wagen­rennen im circvs minimvs teilnehmen. Dazu laden zahlreiche Workshops und Aktivitäten zum Mitmachen ein. Exklusiv in diesem Jahr : – Bahnbrechende Erkundungen und technische Meister­leistungen der Römer : Besuchen Sie mit Marcus Iulius Maximus beeindruckende Bauten des Legionslagers.– Metallwerkstatt : In der Werkstatt beim Kloster Königs­felden werden Zinnfiguren gegossen, Amulette hergestellt und Kupfer geschlagen.Römertag 2015 – Ein Erlebnis für die ganze Familie.

Einfach genial! Am diesjährigen Römertag lassen wir die Zeit der Kelten, Römer und Ritter wieder aufleben. Tapfere Gladiatoren kämpfen um Ruhm und Ehre. Schwer bewaffnete Legionäre treten in Schlachtformationen an. Römische und keltische Handwerker präsentieren ihre Kunst. Eine Keltin, ein Römer und ein Ritter führen ein Streit­gespräch rund um Erfindungen und Ideenklau. Auch in diesem Jahr können Abenteuerlustige am Wagen­rennen im circvs minimvs teilnehmen. Dazu laden zahlreiche Workshops und Aktivitäten zum Mitmachen ein. Exklusiv in diesem Jahr : – Bahnbrechende Erkundungen und technische Meister­leistungen der Römer : Besuchen Sie mit Marcus Iulius Maximus beeindruckende Bauten des Legionslagers.– Metallwerkstatt : In der Werkstatt beim Kloster Königs­felden werden Zinnfiguren gegossen, Amulette hergestellt und Kupfer geschlagen.Römertag 2015 – Ein Erlebnis für die ganze Familie.