Berggasthaus Heimeli

Berggasthaus Heimeli

Die ruhige Lage inmitten grandioser Bergkulisse, fernab von jeglichem Massentourismus ist das Markenzeichen des kleinen, persönlich geführten Alpen-Hotels. mehr

Hotel du Théâtre

Hotel du Théâtre

Der typische Bau aus dem 19. Jahrhundert ist Teil der Altstadt von Yverdon-les-Bains.mehr

Hotel Privata

Hotel Privata

Ein Haus in den Bergen, dem Himmel ganz nah: Das Hotel im gemütlichen...mehr

Hotel Chesa Salis

Hotel Chesa Salis

Seit 1982 ist die Chesa Salis ein Hotel mit dem Charme eines...mehr

Berggasthaus Heimeli

Die ruhige Lage inmitten grandioser Bergkulisse, fernab von jeglichem Massentourismus ist das Markenzeichen des kleinen, persönlich geführten Alpen-Hotels.

Die ruhige Lage inmitten grandioser Bergkulisse, fernab von jeglichem Massentourismus ist das Markenzeichen des kleinen, persönlich geführten Alpen-Hotels. Diverse Zimmergrössen von 2 bis zu 7 Betten, gemütlich, aber einfach eingerichtet mit viel Holz und Cachet, insgesamt 40 Betten. Hochstehende Bündner Küche, schöne Sonnenterrasse, kreative Weinkarte. Bequemer Wanderweg nach Langwies, Schlittelbahn vom Haus aus. Auf Wunsch kann man sich mit einem Quad abholen lassen.

Hotel du Théâtre

Der typische Bau aus dem 19. Jahrhundert ist Teil der Altstadt von Yverdon-les-Bains.

Sein oder nicht sein? Das sympathische Hôtel du Théâtre hat sich definitiv erstem verschrieben: Mit viel Charme wurde das ehemalige Patrizierhaus aus dem 19. Jahrhundert in ein gemütliches Hotel umgebaut. Die 24 geschmackvollen Zimmer sind individuell ausgestattet. Bei schönem Wetter wird das Frühstück im lauschigen Garten serviert. Und zum Bahnhof und den Einkaufsstrassen der Altstadt sind es zu Fuss lediglich drei Minuten.

Hotel Privata

Ein Haus in den Bergen, dem Himmel ganz nah: Das Hotel im gemütlichen Engadiner Stil liegt am Eingang des Fextals, nur wenige Minuten von Skigebiet und Langlaufloipen entfernt.

Das Hotel im gemütlichen Engadiner Stil liegt am Eingang des Fextals, nur wenige Minuten von Skigebiet, Langlaufloipen und Wanderwegen entfernt. Die 25 Zimmer sind liebevoll und individuell eingerichtet, ohne TV (Miete möglich). Zwei Aufenthaltsräume mit Kamin und Hotelbar. Täglich frisch zubereitetes, regional-mediterranes 4-Gang-Menü, Granderwasser. Gratis WLAN, DAB Radio. Im Sommer ÖV und Bergbahnen inkl.; im Winter Hotelskipass für das ganze Oberengadin inkl. ÖV.

Hotel Chesa Salis

Seit 1982 ist die Chesa Salis ein Hotel mit dem Charme eines Privathauses. Meterdicke Mauern strahlen Geborgenheit und aristokratische Grosszügigkeit aus. In den gemütlichen Stuben geniessen die Gäste kulinarische Köstlichkeiten und regionale Spezialitäten.

1883 erteilte Rudolf von Salis-Muralt dem bekannten Architekten Nicolaus Hartmann den Auftrag, das 1590 erbaute Bauernhaus in eine herrschaftliche Patriziervilla umzubauen. Seit 1982 ist die Chesa Salis ein Hotel mit dem Charme eines Privathauses. Meterdicke Mauern strahlen Geborgenheit und aristokratische Grosszügigkeit aus. 18 komfortable Gästezimmer sind Zeugen alter Handwerkskunst. In den gemütlichen Stuben geniessen die Gäste kulinarische Köstlichkeiten und regionale Spezialitäten.