Hotel Steinbock

Hotel Steinbock

Sonnig gelegenes 3-Sternehotel mit Tradition am Dorfausgang. Inspirierende Aussicht auf die Engadiner Berge, kostenloser Transfer vom Bahnhof Pontresina. 32 komfortable Arven-Zimmer unterschiedlicher Grösse, 1 Junior Suite.mehr

Hotel Bellavista Ftan (Swiss Lodge)

Hotel Bellavista Ftan (Swiss Lodge)

Einst Aushängeschild des Kurorts Ftan, in dem Berühmtheiten wie Marlene Dietrich und Yehudi Menuhin ein- und ausgingen, ist das «Bellavista» heute...mehr

Hotel Belalp

Hotel Belalp

Ein Traum für Naturliebhaber ist das stattliche Berghotel Belalp aus dem...mehr

Hotel Engiadina

Hotel Engiadina

Das «Engiadina» ist ein einladendes, kleines Hotel, unter anderem gebaut...mehr

Hotel Steinbock

Sonnig gelegenes 3-Sternehotel mit Tradition am Dorfausgang. Inspirierende Aussicht auf die Engadiner Berge, kostenloser Transfer vom Bahnhof Pontresina. 32 komfortable Arven-Zimmer unterschiedlicher Grösse, 1 Junior Suite.

Sonnig gelegenes 3-Sternehotel mit Blick auf die Engadiner Berge. 32 komfortable Arven-Zimmer unterschiedlicher Grösse, 1 Junior Suite. Drei Restaurants, 15 Gault-Millau-Punkte im «La Stüva». Pianobar, Fumoir. Neu gestalteter Hotelpark mit Sonnenterrasse, einer nostalgischen Diavolezza-Gondel «Gondelezza», Liegewiese, Kinderspielplatz und drei Sand-Tennisplätzen. Ausserdem Wellness, Hallenbad und Solarium im angrenzenden Hotel Walther. Parkgarage. Kostenloser Transfer vom Bahnhof Pontresina.

Hotel Bellavista Ftan (Swiss Lodge)

Einst Aushängeschild des Kurorts Ftan, in dem Berühmtheiten wie Marlene Dietrich und Yehudi Menuhin ein- und ausgingen, ist das «Bellavista» heute ein unkompliziertes, gemütliches Hotel mit viel Raum für Eigeninitiative.

Einst Aushängeschild des Kurorts Ftan, in dem Berühmtheiten wie Marlene Dietrich und Yehudi Menuhin ein- und ausgingen, ist das «Bellavista» heute ein unkompliziertes, gemütliches Hotel mit viel Raum für Eigeninitiative. Hier fühlen sich Aktivtouristen und Familien wohl, die ein heimeliges «Zuhause», aber keinen unnötigen Komfort suchen. Vor dem Hotel hält der Bus, in fünf Minuten erreicht man den Sessellift ins Ski- und Wandergebiet. Das «Bellavista» liegt an der Via Alpina und am Inn-Radweg.

Hotel Belalp

Ein Traum für Naturliebhaber ist das stattliche Berghotel Belalp aus dem Jahr 1858.

Wie ein Granitfels thront das 1858 erbaute Hotel auf dem autofreien Aletschbord im schneesicheren Skigebiet. Ein idealer Ausgangsort für Wanderungen, Gletschertouren und Wintersport. Neubau aus dem Jahr 2011 mit grossem Panoramarestaurant und Zimmern samt mit Weitblick. Von der weitläufigen Sonnenterrasse aus sieht man vom Aletschgletscher bis zum Matterhorn. Die meisten Zimmer mit Dusche und Bad. Seminarmöglichkeiten, romantische Hochzeitskappelle direkt neben dem Haus.

Hotel Engiadina

Das «Engiadina» ist ein einladendes, kleines Hotel, unter anderem gebaut aus viel einheimischem Holz und verziert mit Engadiner Sgraffito.

Das «Engiadina» ist ein einladendes, kleines Hotel, unter anderem gebaut aus viel einheimischem Holz und verziert mit Engadiner Sgraffito. Helle Zimmer mit schöner Bergsicht, ein gemütliches Restaurant und eine rustikale Gartenterrasse laden zum Verweilen ein. Das herzliche Ambiente, der gepflegte, aufmerksame Service und das reichhaltige Angebot an frisch zubereiteten Köstlichkeiten (auch mit Spezialitäten aus der Region) sowie die grosse Weinauswahl sorgen für echte Ferienlaune.