So entsteht ein Sgraffito

So entsteht ein Sgraffito

Josin Neuhäusler ist nicht nur ein waschechter Engadiner, sondern auch ein begnadeter Sgrafitto-Künstler. Er nimmt seine Gäste gerne mit auf einen Dorfrundgang. Geduldig erklärt er die Technik dieser einzigartigen Engadiner Wandmalerei und deren Bedeutung. In einem Intensivkurs stellen...mehr

Auf den Spuren von Flurina

Auf den Spuren...

Die Bergbahnen Motta Naluns in Scuol haben neu den "Flurinaweg" ins...mehr

Idyllische Talwanderung im Unterengadin

Idyllische...

Vom Badeort Scuol führt die Route zum mächtigen Schloss von Tarasp und...mehr

So entsteht ein Sgraffito

Josin Neuhäusler ist nicht nur ein waschechter Engadiner, sondern auch ein begnadeter Sgrafitto-Künstler. Er nimmt seine Gäste gerne mit auf einen Dorfrundgang. Geduldig erklärt er die Technik dieser einzigartigen Engadiner Wandmalerei und deren Bedeutung. In einem Intensivkurs stellen Hobbykünstler schliesslich selber ein Sgraffito her, das als Andenken mit nach Hause genommen werden darf.

Josin Neuhäusler ist nicht nur ein waschechter Engadiner, sondern auch ein begnadeter Sgrafitto-Künstler.

So entsteht ein Sgraffito
Detailkarte einblenden

Pista dal Sömi

Ein vielfältiges Pistennetz erstreckt sich am Sonnenhang Motta Naluns hoch über Scuol im Unterengadin. Das Paradestück unter den Abfahrten liegt ganz am östlichen Rand des Skigebiets: Die Pista dal Sömi führt von Salaniva ins schmucke Bergdorf Sent.

Pista dal Sömi
Detailkarte einblenden

Auf den Spuren von Flurina

Die Bergbahnen Motta Naluns in Scuol haben neu den "Flurinaweg" ins Leben gerufen. Der Flurinaweg führt von der Motta Naluns über Jonvrai, Salez, Flöna, Clozza zurück nach Scuol.

Es hat uns in unseren Kindertagen begeistert: Das Buch "Flurina und das Wildvöglein" von Alois Carigiet und Selina Chönz. Nun darf sich freuen, wer Kind oder im Herzen jung geblieben ist, denn die Bergbahnen Motta Naluns in Scuol haben neu den "Flurinaweg" ins Leben gerufen.

Auf den Spuren von Flurina
Detailkarte einblenden

Idyllische Talwanderung im Unterengadin

Vom Badeort Scuol führt die Route zum mächtigen Schloss von Tarasp und weiter bis nach Ardez. Das idyllische Dorf wird von einem imposanten Turm bewacht. Im vom Inn geschaffenen Tal wechseln bunte Magerwiesen mit schattenspendenden Föhrenwäldern ab. Immer wieder öffnet sich der Blick auf die grandiose Bergwelt des Unterengadins.

Vom Badeort Scuol führt die Route zum mächtigen Schloss von Tarasp und weiter bis nach Ardez. Das idyllische Dorf wird von einem imposanten Turm bewacht. Im vom Inn geschaffenen Tal wechseln bunte Magerwiesen mit schattenspendenden Föhrenwäldern ab. Immer wieder öffnet sich der Blick auf die grandiose Bergwelt des Unterengadins.

Idyllische Talwanderung im Unterengadin
Detailkarte einblenden