Schlag um Schlag zum Kunstwerk

Der Ort passt perfekt: Im Herzen der Altstadt von Fribourg befindet sich das Atelier von Le Bûcher, wo flinke Hände weichen Sandstein bearbeiten und Kunstwerke schaffen wie im Mittelalter. Wer möchte, kann sich in der Tradition des Bildhauens versuchen und an den regelmässig stattfindenden Kursen lernen, wie man mit Hammer und Meissel hantiert. Und ein bisschen nachfühlen, was es gebraucht hat, die Kathedrale St. Nicolas zu bauen.

Schlag um Schlag zum Kunstwerk
Detailkarte einblenden

Zeitreise im IWC-Museum

Am Rande der Schaffhauser Altstadt, direkt am Rhein, liegt der Haupsitz der berühmten Uhrenmarke IWC. Im eleganten historischen Gebäude nimmt ein stilvolles Museum die Besucher mit auf eine Zeitreise durch die Welt der legendären Uhrenmodelle.

Zeitreise im IWC-Museum
Detailkarte einblenden

Zytturm - Geschichtsträchtige Turmuhren

Der Zytturm ist einer von neun Türmen, die zur Stadtbefestigung von Luzern gehören. Auf seiner Fassade tragen zwei Riesen das Zifferblatt seiner altehrwürdigen Uhr. In seinem Innern birgt er neun weitere historische Turmuhren.

Zytturm - Geschichtsträchtige Turmuhren
Detailkarte einblenden

Denkmaltage der Uhrenindustrie

Schweizer Uhren sind weit mehr als ein Luxusgut. Das wird all jenen klar, die am Denkmaltag der Uhrenindustrie in den Neuenburger Jura nach La Chaux-de-Fonds und Le Locle reisen. Sie erhalten Einblick in die Geheimisse der Uhrmacherkunst.

Denkmaltage der Uhrenindustrie
Detailkarte einblenden