Hotel Sonne

Hotel Sonne

Man sagt, es sei das sonnigste Hotel der Ostschweiz. Sicher ist, das Wildhauser Bijou-Hotel liegt an herrlich sonniger Top-Lage.mehr

Hotel Riffelalp Resort 2222m

Hotel Riffelalp Resort 2222m

Ruhe, Natur und herzliche Gastfreundschaft: Hoch über dem Alltag auf 2222 Metern liegt eine Welt für sich – das Riffelalp Resort 2222 m.mehr

Hôtel des Trois Couronnes

Hôtel des Trois...

Das Hotel des Trois Couronnes wurde 1842 erbaut und befindet sich direkt...mehr

Hotel Ermitage

Hotel Ermitage

Ruhig am Waldrand gelegenes Haus im Châletstil , seit 1997 von Familie...mehr

Hotel Sonne

Man sagt, es sei das sonnigste Hotel der Ostschweiz. Sicher ist, das Wildhauser Bijou-Hotel liegt an herrlich sonniger Top-Lage.

Man sagt, es sei das sonnigste Hotel der Ostschweiz. Sicher ist, das Wildhauser Bijou-Hotel liegt an herrlich sonniger Top-Lage. Es bietet dreissig gemütliche Komfortzimmer mit alpenländischem Charme und geräumige 2- bis 4-Zimmer-Ferienwohnungen im Hotel. Im à-la-carte-Restaurant bedienen sich Gäste vom grossem Salatbüffet, umrahmt von sieben Tonnen Maggia-Granit. Wahrhaft verhext werden sie in der Häxä-Stubä, wo besonders virtuos zubereitete Gerichte serviert werden.

Hotel Riffelalp Resort 2222m

Ruhe, Natur und herzliche Gastfreundschaft: Hoch über dem Alltag auf 2222 Metern liegt eine Welt für sich – das Riffelalp Resort 2222 m.

Ruhe, Natur und herzliche Gastfreundschaft: Hoch über dem Alltag auf 2222 Metern liegt eine Welt für sich – das Riffelalp Resort 2222 m. Die 65 Doppelzimmer und 5 Top-Suiten verfügen fast alle über Balkon und einen atemberaubenden Blick auf das Matterhorn. Im «St.-Trop-Alp» geniessen Gäste die Wasserwelt mit Europas höchstgelegenem Aussenpool. Für kulinarische Höhenflüge sorgen drei unterschiedliche Spitzenrestaurants. Und direkt vor der Hoteltüre wartet das fantastische Ski- und Wandergebiet.

Hôtel des Trois Couronnes

Das Hotel des Trois Couronnes wurde 1842 erbaut und befindet sich direkt am Ufer des Genfersees.

Das Hôtel des Trois Couronnes in Vevey wurde 1842 direkt an den Ufern des Genfersees erbaut. Ausgezeichnet mit 1 Guide Michelin-Stern sowie 15/20 Punkten im Gault Millau, verspricht das Restaurant mit seinen auserlesenen Köstlichkeiten genussvolle Stunden und die Terrasse bezaubert mit einer der schönsten Panorama-Aussichten der Schweiz. Das exklusive Spa bietet zahlreiche Behandlungen, zum Beispiel bei der Hautspezialistin Joëlle Ciocco. Die 71 Zimmer, Junior Suiten und Suiten bilden eine perfekte Harmonie zwischen Tradition und Moderne und präsentieren einen einmaligen Ausblick auf den Genfersee und die Alpen.

Hotel Ermitage

Ruhig am Waldrand gelegenes Haus im Châletstil , seit 1997 von Familie Bieri mit Engagement und ökologischen Ansprüchen geführt.

Ruhig am Waldrand gelegenes Haus im Châletstil , seit 1997 von Familie Bieri mit Engagement und ökologischen Ansprüchen geführt. Im Frühling 2010 wurde das Haus komplett neu isoliert und mit einer schmucken Holzfassade versehen. Geheizt wird mit Holz. Die Küche wurde mit dem Goût-Mieux Label ausgezeichnet, die Zutaten der Gerichte stammen grösstenteils von Bio-Bauern aus der Region. Wintergarten, Hotelrestaurant mit Weitsicht, Sonnenterrasse und grosser Kinderspielplatz.