Portes du Soleil

Portes du Soleil

Abenteuer und Ursprünglichkeit zwischen dem Genfer See und den Dents-du-Midi. Gleich im ersten Teil des Wallis heisst die Region Portes du Soleil die Gäste willkommen und hält in idyllischer Lage wo Berge sind eine Vielzahl sportlicher, spielerischer und kultureller Entdeckungsmöglichkeiten bereit.mehr

Val Müstair (Münstertal)

Val Müstair (Münstertal)

Das idyllische Val Müstair ist eine eigene kleine Welt jenseits des Ofenpasses. Mit seinen sattgrünen Wiesen und gepflegten Dörfern bietet es einen...mehr

Grimentz

Grimentz

Grimentz liegt auf 1570 Meter im Walliser Val d’Anniviers. Es ist ein...mehr

Pontresina

Pontresina

Herrlich duftende Arvenwälder umrahmen den Engadiner Ferien- und...mehr

Portes du Soleil

Abenteuer und Ursprünglichkeit zwischen dem Genfer See und den Dents-du-Midi. Gleich im ersten Teil des Wallis heisst die Region Portes du Soleil die Gäste willkommen und hält in idyllischer Lage wo Berge sind eine Vielzahl sportlicher, spielerischer und kultureller Entdeckungsmöglichkeiten bereit.

Abenteuer und Ursprünglichkeit zwischen dem Genfersee und den Dents-du-Midi.

Portes du Soleil
Detailkarte einblenden

Val Müstair (Münstertal)

Das idyllische Val Müstair ist eine eigene kleine Welt jenseits des Ofenpasses. Mit seinen sattgrünen Wiesen und gepflegten Dörfern bietet es einen Kontrast zur wilden Natur des nahen Nationalparks. Wegen der Fresken des Klosters St. Johann ist der Abstecher ins Tal auch für Kulturliebhaber ein "Muss".

Das idyllische Val Müstair ist eine eigene kleine Welt jenseits des Ofenpasses. Mit seinen sattgrünen Wiesen und gepflegten Dörfern bietet es einen Kontrast zur wilden Natur des nahen Nationalparks. Wegen der Fresken des Klosters St. Johann ist der Abstecher ins Tal auch für Kulturliebhaber ein "Muss".

Val Müstair (Münstertal)
Detailkarte einblenden

Grimentz

Grimentz liegt auf 1570 Meter im Walliser Val d’Anniviers. Es ist ein richtiges Bilderbuchdorf, berühmt für die von der Sonne beinahe schwarz gebrannten Getreidespeicher und die unzähligen, feurig roten Geranien vor den Fenstern.

Grimentz liegt auf 1570 Meter im Walliser Val d’Anniviers. Es ist ein richtiges Bilderbuchdorf, berühmt für die von der Sonne beinahe schwarz gebrannten Getreidespeicher und die unzähligen, feurig roten Geranien vor den Fenstern.

Grimentz
Detailkarte einblenden

Pontresina

Herrlich duftende Arvenwälder umrahmen den Engadiner Ferien- und Höhenkurort mit seinen stilvollen Hotelbauten aus der Belle Epoque und einem Dorfbild wie aus dem Märchenbuch. Umringt vom beeindruckenden Bernina-Massiv, verzaubert das historisch gewachsene Bergdorf (1800m) bereits bei der Ankunft.

Herrlich Arvenwälder umrahmen den Engadiner Ferien- und Höhenkurort mit seinen stilvollen Hotelbauten aus der Belle Epoque und einem Dorfbild wie aus dem Märchenbuch. Umringt vom beeindruckenden Bernina-Massiv, verzaubert das historisch gewachsene Bergdorf (1800m) bereits bei der Ankunft.

Pontresina
Detailkarte einblenden