Kletterspass am Ammertenspitz

Hochalpiner Kletterspass auf der Lowa-Route vom Hahnenmoospass auf den Ammertenspitz

Klettern ist angesagt! Der Einstieg beim Hahnenmoospass in den hochalpinen Lowa-Weg gibt sich zwar noch ganz zahm. Blumenreiche Bergmatten und eindrückliche Ausblicke auf den Wildstrubel lassen sich in vollen Zügen geniessen. Die senkrechte Nordwand des 2613 m hohen Ammertenspitzes setzt der Gemütlichkeit dann ein jähes Ende. Der Aeugi-Klettersteig erfordert zwar keine alpinistischen Kenntnisse, doch Schwindelfreiheit ist definitiv von Nöten.

Vom Stierenberg nach Plagne

Die Wanderung vom Stierenberg über den Romontberg nach Plagne ist eine einmalige Ganzjahrestour. Im Winter beispielsweise ist der zum Jurahöhenweg Zürich - Genf gehörende Abschnitt gepfadet und durchgehend begehbar.

Schneeschuhwandern im familiären Les Paccots

Die 25 km markierten Schnehschuh-Pfade sind geeignet für die ganze Familie, inklusive Schokoladen- oder Fonduegenuss.

Zum höchsten Weinberg Europas

Panoramawanderung von Gspon hinunter nach Visperterminen

Das Wallis ist Weinland und in Visperterminen feiert der Rebbau Rekorde. Denn hier liegen auf einer Höhe von 1100 Metern über Meer die höchsten Weinberge Europas.