Abenteuer- und Erlebnispark Ropetech

Abenteuer- und Erlebnispark Ropetech

Der Abenteuer- und Erlebnispark Ropetech beim Thunplatz ist ein Hochseilgarten im natürlichen Baumbestand des Berner Dählhölzliwaldes. Auf 7 Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen können die Besucher zwischen 4 und 23 Meter Höhe den Wald aus einer neuen Perspektive erleben. mehr

Klettersteig in Zermatt

Klettersteig in Zermatt

Die Gornerschlucht zwischen Furri (1865m) und Zermatt (1620m) vermittelt mit ihren imposanten Gesteinsformationen umspült von gewaltig donnernden...mehr

Aletsch - See-Klettersteig

Aletsch -...

Sehr originell angelegter und mit viel Eisen ausgestatteter...mehr

Via Ferrata des Diablerets

Via Ferrata des...

Vie Ferrate in Les Diablerets, speziell eingerichtete Alpenwege. Nervenk!mehr

Abenteuer- und Erlebnispark Ropetech

Der Abenteuer- und Erlebnispark Ropetech beim Thunplatz ist ein Hochseilgarten im natürlichen Baumbestand des Berner Dählhölzliwaldes. Auf 7 Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen können die Besucher zwischen 4 und 23 Meter Höhe den Wald aus einer neuen Perspektive erleben.

Der Abenteuer- und Erlebnispark Ropetech beim Thunplatz ist ein Hochseilgarten im natürlichen Baumbestand des Berner Dählhölzliwaldes.

Klettersteig in Zermatt

Die Gornerschlucht zwischen Furri (1865m) und Zermatt (1620m) vermittelt mit ihren imposanten Gesteinsformationen umspült von gewaltig donnernden Wassermassen, ein einzigartiges Naturerlebnis.

Die Gornerschlucht zwischen Furri (1865m) und Zermatt (1620m) vermittelt mit ihren imposanten Gesteinsformationen umspült von gewaltig donnernden Wassermassen, ein einzigartiges Naturerlebnis. Der dynamische Klettersteig führt über natürliche Gesteinsformationen und über fest an den Felsen verankerte Hilfsmittel.

Aletsch - See-Klettersteig

Sehr originell angelegter und mit viel Eisen ausgestatteter See-Klettersteig: kraxeln im Steilfels über dem Wasser.

Sehr originell angelegter und mit viel Eisen ausgestatteter See-Klettersteig: kraxeln im Steilfels über dem Wasser. Besondere Gags: die Riesenhängebrücke und die finale Tyrolienne (Umgehung möglich).

Via Ferrata des Diablerets

Vie Ferrate in Les Diablerets, speziell eingerichtete Alpenwege. Nervenk!

Die Via Ferrata ist in Italien entstanden, und hat sich in unserem Land weitherum eintwickelt. Ähnlich wie bei der Kletterwand, geht es darum, einen Weg durch die Felsen zu begehen, mit Seilen ausgerüstet, wo sie ständig befestigt sind, dank einer doppelten Leine. Nach Rückgabe Ihres Materials, Bergfahrt in der Luftseilbahn zu einigen Stunden Wanderungen.