Fribourg Region

Fribourg Region

Kühle Berge im Süden und warme Seen im Norden. Aber auch zwei Sprachen und drei unterschiedliche Ferienregionen auf kleinstem Raum: Voralpen, Stadt Freiburg und Drei-Seen-Land.mehr

Luzern – Vierwaldstättersee

Luzern – Vierwaldstättersee

Sommerlust auf Berge und Seen. Am Anfang war die Zentralschweiz. Hier begann mit dem Bund der Urner, Schwyzer und Unterwaldner auf dem Rütli die...mehr

Ostschweiz/Liechtenstein

...

Vom glitzernden Bodensee über das hügelige Appenzellerland bis in die...mehr

Bern Region

Bern Region

Ganz einfach schön. Leichter Dunst taucht ruhige Flussläufe in...mehr

Fribourg Region

Kühle Berge im Süden und warme Seen im Norden. Aber auch zwei Sprachen und drei unterschiedliche Ferienregionen auf kleinstem Raum: Voralpen, Stadt Freiburg und Drei-Seen-Land.

Kühle Berge im Süden und warme Seen im Norden. Aber auch zwei Sprachen und drei unterschiedliche Ferienregionen auf kleinstem Raum: Voralpen, Stadt Freiburg und Drei-Seen-Land.

Luzern – Vierwaldstättersee

Sommerlust auf Berge und Seen. Am Anfang war die Zentralschweiz. Hier begann mit dem Bund der Urner, Schwyzer und Unterwaldner auf dem Rütli die Schweiz.

Sommerlust auf Berge und Seen. Am Anfang war die Zentralschweiz. Hier begann mit dem Bund der Urner, Schwyzer und Unterwaldner auf dem Rütli die Schweiz.

Ostschweiz/Liechtenstein

Vom glitzernden Bodensee über das hügelige Appenzellerland bis in die alpinen Regionen im Toggenburg, in der Ferienregion Heidiland und im Glarnerland reicht die Ostschweiz. In der Ferne grüsst im Rheintal Vaduz mit dem Fürstenschloss.

Vom glitzernden Bodensee über das hügelige Appenzellerland bis in die alpinen Regionen im Toggenburg, in der Ferienregion Heidiland und im Glarnerland reicht die Ostschweiz. In der Ferne grüsst im Rheintal Vaduz mit dem Fürstenschloss.

Bern Region

Ganz einfach schön. Leichter Dunst taucht ruhige Flussläufe in Pastellfarben. Ausladende Dächer beschützen mächtige Emmentaler Bauernhäuser. Oder bummeln in Bern: Sechs Kilometer Arkaden säumen die Altstadtgassen, bieten Schutz vor Winterwitterung und Geborgenheit im Alltagsstress. Marktstände mit buntem Treiben beleben Innenstadtplätze

Ganz einfach schön. Leichter Dunst taucht ruhige Flussläufe in Pastellfarben. Ausladende Dächer beschützen mächtige Emmentaler Bauernhäuser. Oder bummeln in Bern: Sechs Kilometer Arkaden säumen die Altstadtgassen, bieten Schutz vor Winterwitterung und Geborgenheit im Alltagsstress.