Plateau de Diesse – Tessenberg

Die Hochebene zwischen Bielersee und Chasseral, auf rund 800m gelegen, wird seit über 100 Jahren durch die Standseilbahn von Ligerz nach Prêles erschlossen.

Plateau de Diesse – Tessenberg
Detailkarte einblenden

Marzilibahn – eine Million Passagiere

Die Drahtseilbahn Marzili - Stadt Bern, kurz Marzilibahn, ist eine Standseilbahn und verbindet das an der Aare gelegene Marziliquartier mit der höher gelegenen Altstadt, dem Kern von Bern.

Seit 1885 der schnellste Weg vom Bahnhof Bern an die Aare und ins Marzili-Bad. Eine Million Passagiere befördert das Bähnli heute pro Jahr, Fahrzeit gut eine Minute, fährt alle paar Minuten.

Marzilibahn – eine Million Passagiere
Detailkarte einblenden

Plaine-Morte – Gletscherplateau

Der Gletscher westlich vom Wildstrubel ist flach, zum Teil 200 Meter dick, und er entwässert vor allem Richtung Lenk im Berner Oberland aber auch ins Walliser Rhonetal.

Der Gletscher westlich vom Wildstrubel ist flach, zum Teil 200 Meter dick, er entwässert vor allem Richtung Lenk im Berner Oberland aber auch ins Walliser Rhonetal.

Plaine-Morte – Gletscherplateau
Detailkarte einblenden

Sulwald – etwas abseits

Die beinahe nostalgische Luftseilbahn befördert Gäste in vier Minuten von Isenfluh (1084m) hoch nach Sulwald (1520m).

Vom sonnigen Bergdorf Isenfluh bringt die beinahe nostalgische rote Luftseilbahn Gäste hinauf zum Weiler Sulwald. Die Kabine bietet acht Personen oder einer Kuh Platz.

Sulwald – etwas abseits
Detailkarte einblenden