Ihre Auswahl: 6 Ergebnisse

Das Schmuusibänkli in Hallau

Das Dorf ist nicht nur für seine vorzüglichen Weine bekannt, die in den Dorfkellereien degustiert werden können, sondern auch für sein Wahrzeichen, die wunderschön restaurierte Bergkirche St.Moritz.

Hallau liegt eingebettet in weitläufige Rebberge inmitten des Schaffhauser Klettgautals im Norden der Schweiz und ist das grösste Weinbaudorf der Deutschschweiz. Den Einwohnerinnen und Einwohnern, den Erholungssuchenden und Weingeniessern bietet das stattliche Dorf mit seinem gepflegten Dorfbild vielfältige Lebensgenüsse der bodenständigen Art.

Panoramabild (Quicktime)
Das Schmuusibänkli in Hallau

Detailkarte einblenden

Schlafen im Fass

Schlafen im Fass

Zwei Familien bieten im Weinbaudorf Trasadingen des schaffhauserischen Klettgaus die einmalige Möglichkeit, in alten Weinfässern zu übernachten.

Schlafen im Fass
Detailkarte einblenden

Schaffhauser Weinbaumuseum

Schaffhauser Weinbaumuseum

Die Geschichte des Weinbaus im Kanton Schaffhausen reicht in die Römerzeit zurück. Mönche trugen entscheidend zur Verbreitung des Weinbaus bei und so wurde Schaffhausen während dieser Zeit zum wichtigsten Weinlieferant der Schweiz.

Schaffhauser Weinbaumuseum
Detailkarte einblenden