Ihre Auswahl: 5 Ergebnisse

Ruine Neu-Falkenstein

Nordöstlich von Balsthal thront die Ruine Neu-Falkenstein, erbaut durch die Bechburger im 12. Jahrhundert. Umbauten erfolgten vor allem nach dem grossen Erdbeben von 1356. Das Jahr 1798 brachte dem stolzen Schloss den Untergang durch Brandstiftung. Heute ist Neu-Falkenstein eine Stätte von... mehr

Chillon

Naturpark Thal

Der Weg in den Naturpark führt durch die enge Klus von Balsthal. Doch dahinter eröffnet sich ein grossartiges Naturerlebnis: die sanften Hügelzüge... mehr

Naturpark Thal
Juraweg Thal

Juraweg Thal

Wanderwegnetz an und auf der zweiten Kette im Solothurner Jura. Informationstafeln liefern Wissenswertes zur Region aus Geografie, Geologie,... mehr

Ruine Neu-Falkenstein

Nordöstlich von Balsthal thront die Ruine Neu-Falkenstein, erbaut durch die Bechburger im 12. Jahrhundert. Umbauten erfolgten vor allem nach dem grossen Erdbeben von 1356. Das Jahr 1798 brachte dem stolzen Schloss den Untergang durch Brandstiftung. Heute ist Neu-Falkenstein eine Stätte von nationaler Bedeutung; sie ist öffentlich zugänglich und kann für Ferienlager oder Anlässe gemietet werden.

Nordöstlich von Balsthal thront die Ruine Neu-Falkenstein, erbaut durch die Bechburger im 12. Jahrhundert.

Ruine Neu-Falkenstein
Detailkarte einblenden

Naturpark Thal

Der Weg in den Naturpark führt durch die enge Klus von Balsthal. Doch dahinter eröffnet sich ein grossartiges Naturerlebnis: die sanften Hügelzüge des Jura.

Der Weg in den Naturpark führt durch die enge Klus von Balsthal. Doch dahinter eröffnet sich ein grossartiges Naturerlebnis: die sanften Hügelzüge des Jura.

Naturpark Thal
Detailkarte einblenden

Juraweg Thal

Wanderwegnetz an und auf der zweiten Kette im Solothurner Jura. Informationstafeln liefern Wissenswertes zur Region aus Geografie, Geologie, Geschichte, Natur in Feld und Wald, Jagd, Land- und Forstwirtschaft.

Wanderwegnetz an und auf der zweiten Kette im Solothurner Jura.

Juraweg Thal
Detailkarte einblenden