Ihre Auswahl: 6 Ergebnisse

Quer durch das stille Nanztal

Drei Pässe, ein stilles Tal und ein uralter Bewässerungskanal liegen am Weg vom Simplonpass zum Aussichtsbalkon Giw hoch über dem Vispertal.

Drei Pässe, ein stilles Tal und ein uralter Bewässerungskanal liegen am Weg vom Simplonpass zum Aussichtsbalkon Giw hoch über dem Vispertal.

Historische Pfade am Simplonpass

Aussichtsreiche Wanderung vom Simplonpass hinunter nach Simplon Dorf

Der Simplonpass war bereits im Mittelalter ein wichtiger Passübergang, der das Wallis mit Norditalien verband. Der bekannte Handelsherr Kaspar von Stockalper nutzte die Route für seine Geschäfte genau so, wie später auch Napoleon. Für Wanderer bietet die Simplonregion ein fantastisches Bergpanorama und eine beeinruckende Alpenflora. Alpenrosen soweit man sehen kann.

Ecomuseum Simplon — ein Landschaftsmuseum

Das Konzept des Ecomuseums Simplon wurzelt in der Idee, den Lebensraum ganzheitlich zu betrachten und die Wechselbeziehung zwischen Mensch und Umwelt aufzuzeigen. Damit verlässt das Ecomuseum die altehrwürdigen Mauern.