Ihre Auswahl: 4 Ergebnisse

Auf dem Jurahöhenweg unterwegs nach Delémont

Höhenwanderung von Montsevelier zum Welschgätterli und über Fringeli nach Delémont

Die Wanderung von Montsevelier über den Höhenweg bis nach Delémont ist eine Tour durch eine einzigartig grüne Landschaft. Sie bietet eine schöne Gelegenheit, die Zweisprachigkeit aktiv zu erleben. Ist in Montsevelier nichts anderes als Französisch zu hören, so redet der Bauer auf dem Fringeli ein waschechtes Baselbieterdeutsch. Eine Wanderstunde weiter vorne wird man im Naturfreundehaus auf dem Retemberg dann bereits wieder auf Französisch begrüsst.

Hinauf zur Burgruine von Delémont

Kapelle und Burgruine Vorbourg liegen hoch über der Klus der Birs, mit Blick auf die Ebene des jurassischen Hauptortes Delémont. Rundwanderung nördlich von Delémont.

Kapelle und Burgruine Vorbourg liegen hoch über der Klus der Birs, mit Blick auf die Ebene des jurassischen Hauptortes Delémont. Vom Stadtzentrum folgt man zuerst dem Flüsschen La Sorne, um dann direkt zur Vorbourg hochzusteigen. Über den Grat und durch Aussenquartiere folgt der Abstieg zurück in die Stadt.

Auberge Les Viviers

Im Grünen und doch in Stadtnähe: Die klassische Auberge liegt idyllisch am Rande von Delémont. Sie bietet frische saisonale Gerichte, eine breite Auswahl an Fleisch- und Fischmenüs und Pizzen aus dem Holzofen. Während die Erwachsenen entspannt ihr gutes Essen geniessen, toben sich die Kinder auf dem Spielplatz aus.

Jura Bike

Einsame Täler, saftige Weiden, rauschende Bäche und kleine Seen prägen die Jurahöhen zwischen Basel und Genfersee. Die Jura Bike-Tour verbindet sämtliche landschaftlichen Leckerbissen.

Einsame Täler, saftige Weiden, rauschende Bäche und kleine Seen prägen die Jurahöhen zwischen Basel und Genfersee. Die Jura Bike-Tour verbindet sämtliche landschaftlichen Leckerbissen.