Ihre Auswahl: 6 Ergebnisse

Sils-Maria - Maloja - Isola - Sils-Maria

Das Oberengadin gehört sicherlich zu den eindrücklichsten Landschaften der Schweiz. Die Seenplatte mit dem St. Moritzer See, dem Champfèrsee, dem Silvaplaner See und dem Silsersee prägt die Szenerie. mehr

Chillon
Cià c’am va - Familienweg

Cià c’am va - Familienweg

„Cià c’am va!“ ist ein Bergeller Dialektausdruck und bedeutet so viel wie „Komm, wir gehen!“ und Namensgeber für die Bergeller Route, die so... mehr

Sils-Maria - Maloja - Isola - Sils-Maria

Das Oberengadin gehört sicherlich zu den eindrücklichsten Landschaften der Schweiz. Die Seenplatte mit dem St. Moritzer See, dem Champfèrsee, dem Silvaplaner See und dem Silsersee prägt die Szenerie.

Das Oberengadin gehört sicherlich zu den eindrücklichsten Landschaften der Schweiz. Die Seenplatte mit dem St. Moritzer See, dem Champfèrsee, dem Silvaplaner See und dem Silsersee prägt die Szenerie. Malerische Bündnerdörfer, bezaubernde Fichtenwälder und aussichtsreiche Berghänge machen die Region zur Wanderdestination erster Güte. Die Umrundung des Silsersees gibt einen Eindruck von der Vielfalt und der Attraktivität dieser Gegend preis.

Malögia

Alle Kinder ab vier Jahren sind im Kinderland "Malögia" (Swiss Snow Kids Village) bei Snowli und seinen Tieren halb- oder ganztags herzlich willkommen.

Cià c’am va - Familienweg

„Cià c’am va!“ ist ein Bergeller Dialektausdruck und bedeutet so viel wie „Komm, wir gehen!“ und Namensgeber für die Bergeller Route, die so genannte “Via Bregaglia”.

„Cià c’am va!“ ist ein Bergeller Dialektausdruck und bedeutet so viel wie „Komm, wir gehen!“ und Namensgeber für die Bergeller Route, die so genannte “Via Bregaglia”.