Ihre Auswahl: 7 Ergebnisse

Murten: Sommervergnügen am Murtensee

Murten: Sommervergnügen am Murtensee

Das kleine mittelalterliche Murten am Südostufer des gleichnamigen See hat sein ursprüngliches Gesicht mit den malerischen Altstadt-Gassen und den gemütlichen Laubengängen erhalten. mehr

Weinpfad Murten

Weinpfad Murten

Eine landschaftlich reizvolle Gegend entdecken und die wunderbare Seesicht geniessen. Auf dem Weinpfad erfährt man viel Wissenswertes über Reben...mehr

Murtensee

Murtensee

Der Murtensee, eingebettet zwischen dem mittelalterlichen Städtchen...mehr

Auf die sanfte Tour - Dreiseenland

Auf die sanfte...

Vom mittelalterlichen Murten ins 2000-jährige Avenches und zurück in die...mehr

Murten: Sommervergnügen am Murtensee

Das kleine mittelalterliche Murten am Südostufer des gleichnamigen See hat sein ursprüngliches Gesicht mit den malerischen Altstadt-Gassen und den gemütlichen Laubengängen erhalten.

Das kleine mittelalterliche Murten am Südostufer des gleichnamigen See hat sein ursprüngliches Gesicht mit der intakten Ringmauer den malerischen Altstadt-Gassen und den gemütlichen Laubengängen erhalten.

Murten: Sommervergnügen am Murtensee
Detailkarte einblenden

Weinpfad Murten

Eine landschaftlich reizvolle Gegend entdecken und die wunderbare Seesicht geniessen. Auf dem Weinpfad erfährt man viel Wissenswertes über Reben und Weinbau. Der Weinpfad ist das ganze Jahr begehbar.

Das Klima am Murtensee ist mild und sehr sonnig.

Weinpfad Murten
Detailkarte einblenden

Murtensee

Der Murtensee, eingebettet zwischen dem mittelalterlichen Städtchen Murten und der "Riviera Fribourgeoise" mit ihren Rebhängen am Mont Vully, ist der kleinste der drei Jurarandseen. Dank seiner geringen Tiefe wird der Murtensee rasch von der Sonne erwärmt und ist vom Frühling bis im Herbst als Badesee beliebt. Durch den Broyekanal verkehren die Kursschiffe vom Murten- in den Neuenburger- und weiter in den Bielersee.

Der Murtensee, eingebettet zwischen dem mittelalterlichen Städtchen Murten und der "Riviera Fribourgeoise" mit ihren Rebhängen am Mont Vully, ist der kleinste der drei Jurarandseen. Dank seiner geringen Tiefe wird der Murtensee rasch von der Sonne erwärmt und ist vom Frühling bis im Herbst als Badesee beliebt. Durch den Broyekanal verkehren die Kursschiffe vom Murten- in den Neuenburger- und weiter in den Bielersee.

Murtensee
Detailkarte einblenden

Auf die sanfte Tour - Dreiseenland

Vom mittelalterlichen Murten ins 2000-jährige Avenches und zurück in die Zukunft: Wer das Dreiseenland per Rad erfahren hat, wird wieder kommen.

Vom mittelalterlichen Murten ins 2000-jährige Avenches und zurück in die Zukunft: Wer das Dreiseenland per Rad erfahren hat, wird wieder kommen.

Auf die sanfte Tour - Dreiseenland
Detailkarte einblenden