Ihre Auswahl: 12 Ergebnisse
Fribourger Fondue: moitié-moitié

Fribourger Fondue: moitié-moitié

Halb Gruyère, halb Vacherin Käse – so wird das Freiburger Fondue zubereitet. Es ist das beliebteste der Schweiz. Warum ausgerechnet diese heisse "Käsesuppe" zur Nationalspeise wurde, ist nicht geklärt. Vielleicht liegt es an der Zeichensprache:...mehr

La Tine - ein aquatischer Canyon ohne abseilen

La Tine - ein aquatischer Canyon ohne...

Technisch einfacher (da ohne Abseilen) Wildwasserspielplatz in der Westschweiz. Besonders geeignet für Einsteiger und Wasserliebhaber. mehr

Bénichon

Bénichon

Bénichon, so lautet der Name dieses Festes, an welchem die Rückkehr der...mehr

Vacherin Fribourgeois AOP

Vacherin...

Dieser Käse zeichnet sich durch ausgeprägten Charakter aus und...mehr

Fribourger Fondue: moitié-moitié

Halb Gruyère, halb Vacherin Käse – so wird das Freiburger Fondue zubereitet. Es ist das beliebteste der Schweiz. Warum ausgerechnet diese heisse "Käsesuppe" zur Nationalspeise wurde, ist nicht geklärt. Vielleicht liegt es an der Zeichensprache: Wie bei den vier Kulturen und Sprachen der Schweiz verbinden sich auch beim Fondue mehrere Teile zu einem grossen Ganzen – demokratisch wird das Fondue geteilt. Dazu wird (viel) getrunken, kommuniziert, gelacht.

La Tine - ein aquatischer Canyon ohne abseilen

Technisch einfacher (da ohne Abseilen) Wildwasserspielplatz in der Westschweiz. Besonders geeignet für Einsteiger und Wasserliebhaber.

Technisch einfacher (da ohne Abseilen) Wildwasserspielplatz in der Westschweiz. Besonders geeignet für Einsteiger und Wasserliebhaber.

Bénichon

Bénichon, so lautet der Name dieses Festes, an welchem die Rückkehr der Vieherden ins Tal nach vier Monaten auf der Alp gefeiert wird.

Bénichon, so lautet der Name dieses Festes, an welchem die Rückkehr der Vieherden ins Tal nach vier Monaten auf der Alp gefeiert wird.

Vacherin Fribourgeois AOP

Dieser Käse zeichnet sich durch ausgeprägten Charakter aus und widerspiegelt die gesamte Aromenpalette der Flora des Freiburgerlandes. Dank seinem schmelzenden und wohlriechenden Teig nimmt der Freiburger Vacherin AOP einen Spitzenplatz bei den Käsespezialitäten ein. Die Herstellung erfolgt nach altem, einmaligem Originalrezept. Als Grundzutat verleiht er dem "Fondue moitié-moitié" Cremigkeit und Geschmack.

Die cremige Delikatesse

Als echtes Regionalprodukt widerspiegelt der Freiburger Vacherin AOP auf subtile Art und Weise die gesamte Aromenpalette der Flora der Voralpen und der Hochebene des Freiburger Landes.