Ihre Auswahl: Mehr als 125 Ergebnisse

Zermatlantis Matterhorn Museum

Unter dem Dorfplatz öffnet das Museum seinen Besuchern mit der inszenierten Ausgrabungsstätte «Zermatlantis» eine bilderstarke Welt voller unglaublicher Geschichten. Es bietet Einblick in die Entwicklung von Zermatt und zeigt Triumph und Tragödie der Matterhorn-Erstbesteigung.

Zürcher Museums-Bahn

Eine historische Eisenbahn mitten in Zürich. Sie fährt auf den Gleisen der Sihltalbahn zwischen Zürich Hauptbahnhof bzw. Wiedikon und Sihlbrugg und bietet, als schweizerische Exklusivität, Lokomotivführerkurse für Laien auf alten Elektroloks an. Die so ausgebildeten Personen sind wertvolle Stützen für den Unterhalt und den Betrieb der historischen Fahrzeuge.

Eine Fahrt mit einer über 100-jährigen Dampflock! Dies offeriert die Zürcher Museumsbahn und macht so den Aufenthalt in Zürich zu einem noch unvergesslicheren Erlebnis.

Naturkunde Museum Genf

Wenn Sie die 2 km langen, auf 4 Etagen verteilten Gänge entlang gehen, begegnen Sie mehr als 3.500 Säugetieren, Vögeln, Wirbeltieren und wirbellosen Tieren, zahlreichen ausgestopften Modellen der regionalen, exotischen und der ozeanischen Fauna.

Eines der modernsten Naturkundemuseen Europas.

Naturmuseum Winterthur

Lernen durch (be-)greifen: Im Naturmuseum Winterthur dürfen junge Forscher Tiere anfassen, als kleine Dachse im überdimensionalen Dachsbau herumschnüffeln und im Schubladenmuseum ihre Funde aus Wald und Wiese ausstellen und beschriften. Begleitet werden sie von der beliebten Kinderpuppe Kerala, mit der sich übrigens auch herrlich Geburtstag feiern lässt. Dabei führt eine Museumspädagogin die Knirpse spielerisch durch die Themenwelten.

Das Naturmuseum Winterthur ermöglicht mit seinen Ausstellungen ein spielerisches und lehrreiches Eindringen ins faszinierende Reich der Natur.