Ihre Auswahl: Mehr als 125 Ergebnisse

Zoo Zürich – Hilfe für bedrohte Tierarten

Zoo Zürich – Hilfe für bedrohte Tierarten

Gegen 4000 Tiere als Botschafter für ihre Artgenossen in Freiheit. Naturschutzzentrum mit Engagement in internationalen Zuchtprogrammen und Wiederansiedlungsprojekten. Tierwelten, in die man vollständig eintauchen kann. Das ist der Zoo Zürich.mehr

Familienort Davos Klosters

Familienort Davos Klosters

Davos und Klosters liegen umgeben von einer atemberaubenden Bergkulisse in einer idyllischen Landschaft, die alles bietet, was sich Familien von...mehr

Diemtigtal

Diemtigtal

Das Diemtigtal, Wakkerpreisträger von 1986, ist ein idyllisches...mehr

Randa

Randa

Das Dorf mit seinen zahlreichen Weilern, entstanden 1290, wird 1305...mehr

Zoo Zürich – Hilfe für bedrohte Tierarten

Gegen 4000 Tiere als Botschafter für ihre Artgenossen in Freiheit. Naturschutzzentrum mit Engagement in internationalen Zuchtprogrammen und Wiederansiedlungsprojekten. Tierwelten, in die man vollständig eintauchen kann. Das ist der Zoo Zürich.

Gegen 4000 Tiere als Botschafter für ihre Artgenossen in Freiheit. Naturschutzzentrum mit Engagement in internationalen Zuchtprogrammen und Wiederansiedlungsprojekten. Tierwelten, in die man vollständig eintauchen kann. Das ist der Zoo Zürich.

Familienort Davos Klosters

Davos und Klosters liegen umgeben von einer atemberaubenden Bergkulisse in einer idyllischen Landschaft, die alles bietet, was sich Familien von den Alpen erträumen.

Davos und Klosters liegen umgeben von einer atemberaubenden Bergkulisse in einer idyllischen Landschaft, die alles bietet, was sich Familien von den Alpen erträumen.

Diemtigtal

Das Diemtigtal, Wakkerpreisträger von 1986, ist ein idyllisches naturverbundenes Seitental des Simmentals und weist auf seinen 16 Kilometer Länge viele Angebote für den sanften Tourismus, speziell für Familien und Erholungssuchende auf.

Das Diemtigtal, Wakkerpreisträger von 1986, ist ein idyllisches naturverbundenes Seitental des Simmentals und weist auf seinen 16 Kilometer Länge viele Angebote für den sanften Tourismus, speziell für Familien und Erholungssuchende auf.

Randa

Das Dorf mit seinen zahlreichen Weilern, entstanden 1290, wird 1305 erstmals urkundlich erwähnt. Zusammen mit Täsch gehörte es bis 1552 zum Bezirk Naters, danach zum Bezirk Visp.

Das Dorf mit seinen zahlreichen Weilern, entstanden 1290, wird 1305 erstmals urkundlich erwähnt. Zusammen mit Täsch gehörte es bis 1552 zum Bezirk Naters, danach zum Bezirk Visp. Der Name Randa bedeutet wohl Grenze (Rand). Die vergrösserte Barockkirche von 1717 ist ein Schmuckstück.