Ihre Auswahl: 4 Ergebnisse

Au fil du Doubs: Die Schweizer Flussroute

Au fil du Doubs: Die Schweizer Flussroute

Auf der einen Seite Frankreich, auf der andern die Schweiz, und mittendurch fliesst ein Fluss: der Doubs. Sein wildromantisches, langes Tal ist kaum bewohnt und wird als Naturpark noch mehr zum Paradies für Fischer und Wanderer. Ein besonders ursprüngliches Stück Schweiz eröffnet der Uferweg...mehr

Stiftskirche

Stiftskirche

Einer der interessantesten archeologischen Zeugen im Jura ist die Stiftskirche von Saint-Ursanne mit seinem Kreuzgang, von dem gewisse Teile aus...mehr

Mit Kanu und Kayak auf dem Doubs

Mit Kanu und...

Eine zauberhafte und grüne Flusslandschaft, die in ihrer...mehr

St-Ursanne / Clos du Doubs

St-Ursanne / Clos...

Gemäss der Legende geht die Gründung der kleinen Stadt Saint-Ursanne auf...mehr

Au fil du Doubs: Die Schweizer Flussroute

Auf der einen Seite Frankreich, auf der andern die Schweiz, und mittendurch fliesst ein Fluss: der Doubs. Sein wildromantisches, langes Tal ist kaum bewohnt und wird als Naturpark noch mehr zum Paradies für Fischer und Wanderer. Ein besonders ursprüngliches Stück Schweiz eröffnet der Uferweg zwischen Soubey und St-Ursanne. Er führt in vier Stunden, vorbei an Fischbeizli und Badeplätzen, durch eine fast unberührte Flusslandschaft.

Zwischen Soubey und St-Ursanne liegen 15 Kilometer meditatives Wandervergnügen und einer der schönsten «Wasserwege» der Schweiz.

Stiftskirche

Einer der interessantesten archeologischen Zeugen im Jura ist die Stiftskirche von Saint-Ursanne mit seinem Kreuzgang, von dem gewisse Teile aus dem 10. Jahrhundert stammen.

Mit Kanu und Kayak auf dem Doubs

Eine zauberhafte und grüne Flusslandschaft, die in ihrer Ursprünglichkeit einzigartig ist in der Schweiz. Kanu- und Kayak-Fahrten zwischen Goumois und St-Ursanne sind romantisch und erholsam.

Die grüne Grenze Schweiz–Frankreich: einerseits ist der Doubs tatsächlich Grenzfluss, andererseits eine zauberhafte und grüne Flusslandschaft, die in ihrer Ursprünglichkeit einzigartig ist in der Schweiz. Kanu- und Kayak-Fahrten zwischen Goumois und St-Ursanne sind romantisch und erholsam.

St-Ursanne / Clos du Doubs

Gemäss der Legende geht die Gründung der kleinen Stadt Saint-Ursanne auf den irischen Mönch Ursicinus zurück, der an diesem abgeschiedenen Fleckchen Erde als Einsiedler lebte. Noch heute ist die Anziehungskraft des Ortes ungebrochen.

Gemäss der Legende geht die Gründung der kleinen Stadt St-Ursanne auf den irischen Mönch Ursicinus zurück, der an diesem abgeschiedenen Fleckchen Erde als Einsiedler lebte. Noch heute ist die Anziehungskraft des Ortes ungebrochen.