Ihre Auswahl: 6 Ergebnisse

Aussichtsgipfel der Sonderklasse
Bahnbetrieb und Bergstation 2014...

Fantastische Wanderung von Bellavista auf den Monte Generoso und wieder zurück nach Bellavista mehr

Chillon

Park der Breggia Schluchten

Der Park der Breggia Schluchten zieht sich auf einer Strecke von etwa 1.5 km dem gleichnamigen Fluss entlang und deckt eine Gesamtfläche von 1.5... mehr

Park der Breggia Schluchten
Der schönste Aussichtsberg im Tessin <br />Wiedereröffnung Bahnbetrieb und Bergstation 2016.

Der schönste Aussichtsberg im Tessin...

Der Monte Generoso gehört zu den schönsten Aussichtsbergen im Tessin. Die Rundsicht reicht von der Po-Ebene über den Lago di Como bis hin zu den... mehr

Aussichtsgipfel der Sonderklasse
Bahnbetrieb und Bergstation 2014 wegen Umbau geschlossen

Fantastische Wanderung von Bellavista auf den Monte Generoso und wieder zurück nach Bellavista

Der Monte Generoso ist einer der schönsten Aussichtsberge im Tessin. Die Rundsicht reicht von der Po-Ebene über den Lago di Como bis zu den Berner- und Walliser Alpen. So verwundert es denn auch nicht, dass hier hinauf natürlich eine Bergbahn führt.

Park der Breggia Schluchten

Der Park der Breggia Schluchten zieht sich auf einer Strecke von etwa 1.5 km dem gleichnamigen Fluss entlang und deckt eine Gesamtfläche von 1.5 km2 in den Gemeinden Balerna, Castel San Pietro, Morbio Inferiore und Morbio Superiore ab.

Der Park der Breggia Schluchten zieht sich auf einer Strecke von etwa 1.5 km dem gleichnamigen Fluss entlang und deckt eine Gesamtfläche von 1.5 km2 in den Gemeinden Balerna, Castel San Pietro, Morbio Inferiore und Morbio Superiore ab.

Der schönste Aussichtsberg im Tessin
Wiedereröffnung Bahnbetrieb und Bergstation 2016.

Der Monte Generoso gehört zu den schönsten Aussichtsbergen im Tessin. Die Rundsicht reicht von der Po-Ebene über den Lago di Como bis hin zu den Berner- und Walliser-Alpen.

Der Monte Generoso gehört zu den schönsten Aussichtsbergen im Tessin. Die Rundsicht reicht von der Po-Ebene über den Lago di Como bis hin zu den Berner- und Walliser-Alpen. Der spektakulärste Abschnitt des Aufstieges befindet sich zwischen der Station Bellavista und dem Gipfel.