Ihre Auswahl: 28 Ergebnisse
Weinroute Mendrisiotto

Weinroute Mendrisiotto

Eine Route durch das Mendrisiotto, ein traditionelles Weinbaugebiet, reich an Zeugen der Geschichte und der Kunst, inmitten einer eindrucksvollen Landschaft. Mendriso – Morbio Inferiore – Chiasso – Ligornetto. PDF zum Download mit Karte.mehr

Grotto Bundi

Grotto Bundi

„Hier lächelt mich die schönste Ecke der Welt an“ – so sang Virgil und so steht es in einem der in den Fels gehauenen Kellergewölbe hinter dem Dorf Mendrisio geschrieben, wo sich das alte Grotto Bundi befindet. Eine kulinarische Institution, wo...mehr

Weinwanderwege Mendrisiotto

Weinwanderwege...

In den sanften Hügeln des Mendrisiotto und entlang den Hängen des Monte...mehr

Weinroute Mendrisiotto

Eine Route durch das Mendrisiotto, ein traditionelles Weinbaugebiet, reich an Zeugen der Geschichte und der Kunst, inmitten einer eindrucksvollen Landschaft. Mendriso – Morbio Inferiore – Chiasso – Ligornetto. PDF zum Download mit Karte.

Eine Route, die durch das Mendrisiotto führt, ein traditionelles Weinbaugebiet, reich an Zeugen der Geschichte und der Kunst, inmitten einer eindrucksvollen Landschaft.

Grotto Bundi

„Hier lächelt mich die schönste Ecke der Welt an“ – so sang Virgil und so steht es in einem der in den Fels gehauenen Kellergewölbe hinter dem Dorf Mendrisio geschrieben, wo sich das alte Grotto Bundi befindet. Eine kulinarische Institution, wo sich herrliche Weine, Käse und Wurstwaren degustieren lassen, hergestellt und gelagert wie in alten Zeiten.

Polenta vom Kamin ist die Hausspezialität vom Grotto Bundi.

Die Reben im Südtessin

Thema dieses Weges ist die Beziehung zwischen Weinanbau und Erde. Die klimatischen Bedingungen mit dem richtigen Verhältnis von Sonne und Regen machen das Mendrisiotto zwischen dem südlichsten Punkt der Schweiz und dem Luganersee zur idealen Weingegend.

Weinwanderwege Mendrisiotto

In den sanften Hügeln des Mendrisiotto und entlang den Hängen des Monte San Giorgio und des Monte Generoso wurden drei Rundwege mit Thementafeln eingerichtet. Auf ihnen können Besucher die Gegend mit über 300 Hektaren Rebflächen, die Besonderheiten des Reb- und Weinbaus sowie verschiedene historische und kulturelle Kleinode der Region entdecken.