Ihre Auswahl: 15 Ergebnisse
Waldlehrpfad des Naturschutzgebietes Theusseret

Waldlehrpfad des Naturschutzgebietes Theusseret

Die Waldgebiete, die bis zur Senke des Torfmoors "La Tourbière" reichen, sind ideal für eine wissenschaftliche Entdeckung des Waldes. Die Aufgabe des Naturschutzgebietes "Theusseret" ist es, auf längere Sicht den Schutz und die Erhaltung von Tier-...mehr

Trottinett-Spass im Jura

Trottinett-Spass...

Wer meint, die malerische Landschaft des Kantons Jura liesse sich...mehr

Einzigartige Moorlandschaft am Etang de la Gruère

Einzigartige...

Als wollten die Freiberge ihrem Namen alle Ehre machen, vermittelt die...mehr

Waldlehrpfad des Naturschutzgebietes Theusseret

Die Waldgebiete, die bis zur Senke des Torfmoors "La Tourbière" reichen, sind ideal für eine wissenschaftliche Entdeckung des Waldes. Die Aufgabe des Naturschutzgebietes "Theusseret" ist es, auf längere Sicht den Schutz und die Erhaltung von Tier- und Pflanzenarten zu gewährleisten und die Erforschung der Funktion des Waldes zu fördern.

Winterliches Reiten - märchenhaft schön

Im Winter auf dem Rücken der Pferde durch durch die verschneite Landschaft reiten und dabei die Ruhe und Idylle geniessen. Diese einmalige Verbindung zwischen Mensch, Tier und Natur ist ein zauberhaftes Erlebnis.

Trottinett-Spass im Jura

Wer meint, die malerische Landschaft des Kantons Jura liesse sich ausschliesslich mit dem Pferd oder dem Fahrrad entdecken, liegt vollkommen falsch - eine Abfahrt mit Trottinetts ist genauso spannend und abenteuerlich.

Wer meint, die malerische Landschaft des Kantons Jura liesse sich ausschliesslich mit dem Pferd oder dem Fahrrad entdecken, liegt vollkommen falsch - eine Abfahrt mit Trottinetts ist genauso spannend und abenteuerlich.

Einzigartige Moorlandschaft am Etang de la Gruère

Als wollten die Freiberge ihrem Namen alle Ehre machen, vermittelt die Hochebene bei Saignelégier ein Gefühl von Unabhängigkeit und Freiheit und präsentiert sich ihren Besuchern weitläufig und offen. Höhepunkt der Wanderung ist das Naturschutzgebiet Etang de la Gruère, wo ein Fussweg rund um den grössten Moorsee der Schweiz führt und die sauren Moorböden die Basis bilden für eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt.

Als wollten die Freiberge ihrem Namen alle Ehre machen, vermittelt die Hochebene bei Saignelégier ein Gefühl von Unabhängigkeit und Freiheit und präsentiert sich ihren Besuchern weitläufig und offen. Höhepunkt der Wanderung ist das Naturschutzgebiet Etang de la Gruère, wo ein Fussweg rund um den grössten Moorsee der Schweiz führt und die sauren Moorböden die Basis bilden für eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt.