Ihre Auswahl: 14 Ergebnisse
Baumschulbahn Schinznach-Dorf

Baumschulbahn Schinznach-Dorf

Die einzige Dampfeisenbahn der Schweiz mit einer Spurweite von 600mm führt durch eine Baumschule. Dampfbetrieb von Mitte April bis Mitte Oktober, der "Hauptbahnhof" ist beim Hintereingang des Gartencenters Zulauf. Die Fahrt dauert 25 Minuten. Die...mehr

Ruine Schenkenberg bei Thalheim

Ruine Schenkenberg bei Thalheim

Grösste Schlossruine im Kanton Aargau. Als 1706 das Regenwasser in den Kupferrohren gefror und sich dann bei Tauwetter in die Wohnräume ergoss, verzichteten die Berner auf den kostspieligen Unterhalt. Um die Ruine zu retten, erwarb sie 1918 der...mehr

Rundweg Wölflinswil–Oberhof

Rundweg...

Vier Tafeln informieren über Fauna und Flora, Forstwirtschaft und das...mehr

Eisenweg Fricktal

Eisenweg Fricktal

Themenweg im Aargauer Jura von Wölflinswil über Herznach bis auf den...mehr

Baumschulbahn Schinznach-Dorf

Die einzige Dampfeisenbahn der Schweiz mit einer Spurweite von 600mm führt durch eine Baumschule. Dampfbetrieb von Mitte April bis Mitte Oktober, der "Hauptbahnhof" ist beim Hintereingang des Gartencenters Zulauf. Die Fahrt dauert 25 Minuten. Die Bahn kann auch für Extrafahrten gemietet werden. Das Baumschul-Café, drei Picknickplätze und ein Grillplatz laden die Gäste zum Verweilen ein.

Ruine Schenkenberg bei Thalheim

Grösste Schlossruine im Kanton Aargau. Als 1706 das Regenwasser in den Kupferrohren gefror und sich dann bei Tauwetter in die Wohnräume ergoss, verzichteten die Berner auf den kostspieligen Unterhalt. Um die Ruine zu retten, erwarb sie 1918 der Heimatschutz und führte selbst umfassende Sicherungsarbeiten durch. Tipp: Postauto von Brugg nach Thalheim und zu Fuss zur Ruine.

Rundweg Wölflinswil–Oberhof

Vier Tafeln informieren über Fauna und Flora, Forstwirtschaft und das Tal. Mehrere Sitzbänke und ein Rastplatz mit Feuerstelle und Panoramasicht laden zur Rast ein. Für eine Erfrischung nach der Wanderung sorgen im Sommer das Freibad und das "Bachfussbädli" (Kneippanlage) in Wölflinswil. Wanderzeit für die Rundtour 2,5 Stunden; Wölflinswil 437m, höchster Punkt die Burgflue 780m

Eisenweg Fricktal

Themenweg im Aargauer Jura von Wölflinswil über Herznach bis auf den Zeiher Homberg. Elf Thementafeln informieren über Eisen und Bergwerke. Höhepunkt ist das Herznacher Bergwerk, von 1937 bis 1967 wurde hier Erz abgebaut. Die Schürfstelle "Ueker Weichlen" und die Bohnerzfundstelle Summerhalde in Zeihen sind weitere Zeitzeugen. Für die ganze Route (14km) braucht man dreieinhalb Stunden. Ganz- oder Halbtages-Tour; auch mit Kleinbus möglich (ab 10 Personen) oder mit Geländewagen. (Auch als geführte Tour buchbar).

Der Weg von Wölflinswil über Herznach bis auf den Homberg zeigt auf 11 Thementafeln verschiedene Informationen über den Abbau des begehrten Rohstoffes im Fricktal.