Ihre Auswahl: 43 Ergebnisse
Märliweg Wurzilla

Märliweg Wurzilla

Auf dem zweistündigen Märchenweg streifen die Besucher durch den Wald und lauschen den Abenteuer vom kleinen Wurzilla. Hierbei macht man sich auf die Suche nach dem Drachen, der als Symbol für die in der Natur stark spürbaren Heilkräfte steht. mehr

Kraftort Heiligkreuz

Kraftort Heiligkreuz

Schon immer gab es Orte, die auf den Menschen eine besondere Anziehungskraft ausüben. Solche Orte der Kraft sind Zonen mit erhöhter natürlicher Energie. Natürliche Energie versprüht auch Heiligkreuz, ein weithin bekannter Wallfahrtsort. Noch immer...mehr

Sprungschanze bei Marbach

Sprungschanze bei...

Zugegeben, eine Portion Mut gehört dazu, aber man muss ja nicht gleich...mehr

Bergkäserei Marbach-Schangnau

Bergkäserei...

Im Entlebuch, direkt an der Grenze zum Emmental, liegt die Bergkäserei...mehr

Märliweg Wurzilla

Auf dem zweistündigen Märchenweg streifen die Besucher durch den Wald und lauschen den Abenteuer vom kleinen Wurzilla. Hierbei macht man sich auf die Suche nach dem Drachen, der als Symbol für die in der Natur stark spürbaren Heilkräfte steht.

Auf dem zweistündigen Märchenweg streifen die Besucher durch den Wald und lauschen den Abenteuer vom kleinen Wurzilla.

Märliweg Wurzilla
Detailkarte einblenden

Kraftort Heiligkreuz

Schon immer gab es Orte, die auf den Menschen eine besondere Anziehungskraft ausüben. Solche Orte der Kraft sind Zonen mit erhöhter natürlicher Energie. Natürliche Energie versprüht auch Heiligkreuz, ein weithin bekannter Wallfahrtsort. Noch immer und wieder vermehrt zieht es Menschen an heilige Orte. In der Blütezeit der Wallfahrten kamen mehr als 6000 Personen an einem Pilgertag hierhin.

Schon immer gab es Orte, die auf den Menschen eine besondere Anziehungskraft ausüben. Solche Orte der Kraft sind Zonen mit erhöhter natürlicher Energie.

Kraftort Heiligkreuz
Detailkarte einblenden

Sprungschanze bei Marbach

Zugegeben, eine Portion Mut gehört dazu, aber man muss ja nicht gleich so hoch hinaus wie Simon Ammann: Auf der kleinen Sprungschanze bei Marbach in der UNESCO Biosphäre Entlebuch bekommen «Erstflieger» die Chance, unter kundiger Anleitung und allen erdenklichen Sicherheitsvorkehrungen einmal so richtig abzuheben. Dass die tatsächliche Sprungweite von der gefühlten in der Regel gehörig abweicht, tut dem persönlichen Spass keinen Abbruch.

Zugegeben, eine Portion Mut gehört dazu, aber man muss ja nicht gleich so hoch hinaus wie Simon Ammann.

Sprungschanze bei Marbach
Detailkarte einblenden

Bergkäserei Marbach-Schangnau

Im Entlebuch, direkt an der Grenze zum Emmental, liegt die Bergkäserei Marbach-Schangnau. Aus beiden Regionen wird hier Milch von Büffel, Kühen und Schafen täglich zu frischen, feinen Spezialitäten verarbeitet. In der neu erstellten Bergkäserei sind alle Spezialitäten zu finden, während auf der Besuchergalerie ein Einblick in die Produktion möglich ist.

Bergkäserei Marbach-Schangnau
Detailkarte einblenden