Ihre Auswahl: 31 Ergebnisse

Les Mosses: Trails

Rundweg 3,2 km, Finnenpiste, mittlerer Schwierigkeitsgrad, perfekt für ein Nordic Walking-Training. Einführungskurse vor Ort. mehr

Chillon

Naturpark Gruyère Pays-d'Enhaut

Der Park liegt in den Kantonen Freiburg und Waadt, zwischen den Ufern des Genfersees, dem Greyerzerland und dem Saanenland. Eine intakte Alp- und... mehr

Naturpark Gruyère Pays-d'Enhaut
Rougemont - für alle Ferratisti eine Via ferrata

Rougemont - für alle Ferratisti eine...

Ausgangsort ist die Bergstation Videmanette 2160m. Ein gesicherter Wanderweg und zwei Klettersteige à 500m und 380m auf das Rüeblihorn (Le Rubli,... mehr

Les Mosses: Trails

Rundweg 3,2 km, Finnenpiste, mittlerer Schwierigkeitsgrad, perfekt für ein Nordic Walking-Training. Einführungskurse vor Ort.

Naturpark Gruyère Pays-d'Enhaut

Der Park liegt in den Kantonen Freiburg und Waadt, zwischen den Ufern des Genfersees, dem Greyerzerland und dem Saanenland. Eine intakte Alp- und Landwirtschaft sind typisch für den Naturpark Gruyère Pays-d'Enhaut. Die Region wird geprägt durch eine eindrückliche Verbindung zwischen Mensch, Kultur und Natur.

Der Park liegt in den Kantonen Freiburg und Waadt, zwischen den Ufern des Genfersees, dem Greyerzerland und dem Saanenland. Eine intakte Alp- und Landwirtschaft sind typisch für den Naturpark Gruyère Pays-d'Enhaut. Die Region wird geprägt durch eine eindrückliche Verbindung zwischen Mensch, Kultur und Natur.

Rougemont - für alle Ferratisti eine Via ferrata

Ausgangsort ist die Bergstation Videmanette 2160m. Ein gesicherter Wanderweg und zwei Klettersteige à 500m und 380m auf das Rüeblihorn (Le Rubli, 2285m). Ein dritter Klettersteig von 400m durch die Westwand ist nur für geübte und sportliche Kletterer geeignet. Die Klettersteige sind ab Mitte Juni geöffnet. Kletterausrüstung (Klettergurt und Helm) kann bei den Bergbahnen gemietet werden.

Ein gesicherter Steig für Bergwanderer, zwei Klettersteige für Einsteiger und Könner auf das Rüeblihorn, wie die Saanenländer Le Rubli nennen. Die Linie durch die Westwand verlangt Leute, die sich so furchtlos wie Steinböcke fortbewegen - und Nachmittagssonne.