Ihre Auswahl: 56 Ergebnisse
Iglu-Bar

Iglu-Bar

Die mit viel Liebe zum Detail und aus Schnee gebaute Iglu-Bar.mehr

Lac Retaud: Seeidylle mit Gletscherblick

Lac Retaud: Seeidylle mit Gletscherblick

Der idyllische Bergsee Lac Retaud an der Südflanke der Palette und mit Traumblick auf das Diablerets-Massiv ist ein leicht erreichbares Ausflugsziel vom Col du Pillon oder von Les Diablerets aus. Im Bergrestaurant an seinem Ufer lassen sich Zeit...mehr

Restaurant Chesery

Restaurant Chesery

Robert Speth, Chesery-Chefkoch und «GaultMillau-Koch des Jahres 2005»...mehr

Panoramawanderung über dem Ormonttal

Panoramawanderung...

Grandioses Panorama, vielseitiges Gelände und viel Sonne verspricht die...mehr

Iglu-Bar

Die mit viel Liebe zum Detail und aus Schnee gebaute Iglu-Bar.

The Igloo Bar is made of snow, built with painstaking attention to detail.

Lac Retaud: Seeidylle mit Gletscherblick

Der idyllische Bergsee Lac Retaud an der Südflanke der Palette und mit Traumblick auf das Diablerets-Massiv ist ein leicht erreichbares Ausflugsziel vom Col du Pillon oder von Les Diablerets aus. Im Bergrestaurant an seinem Ufer lassen sich Zeit und Alltag vergessen.

Ein kleines Paradies in den Waadtländer Alpen: in einer Mulde am Südabhang der Palette gelegen, widerspiegelt der Lac Retaud den blauen Himmel und die dunklen Tannen der Umgebung in seinem klaren Wasser.

Restaurant Chesery

Robert Speth, Chesery-Chefkoch und «GaultMillau-Koch des Jahres 2005» zaubert in seinem 18 GaultMillau-Punkte- Restaurant mit Kreativität und besten Produkten kulinarische Höhenflüge. 1 Michelin-Stern.

Das Restaurant befindet sich in einem prachtvollen ursprünglichen Chalet im Dorfzentrum von Gstaad, und ist das Restaurant, in dem die Gstaader Highsociety und die Jet Set-Gäste ihre Gourmet-Träume befriedigen, oder sich diese nach Hause liefern lassen.

Panoramawanderung über dem Ormonttal

Grandioses Panorama, vielseitiges Gelände und viel Sonne verspricht die Höhenwanderung von der Bergstation Isenau hoch über dem Ormonttal über Métreile, La Lé und den Pic Chaussy (oder um ihn herum als sanftere Variante) nach Les Mosses.