Einzigartiges Hochmoor von nationaler Bedeutung!

Amden

Amden: Webcam - 950 M.ü.M. Nord-West an Mattstock 1936 M.ü.M

Amden: Webcam - 950 M.ü.M. Nord-West an Mattstock 1936 M.ü.M

Amden: 950m Südwest Richtung Glarnerland

Amden: 950m Südwest Richtung Glarnerland

Amden › Süd: SG

Amden › Süd: SG

Amden: Vrenelisgärtli - Rautispitz - Linth - Mattstock - Walau - Walensee

Amden: Vrenelisgärtli - Rautispitz - Linth - Mattstock - Walau - Walensee

Wer auf dem Amdener Höhenweg wandert kommt beim Wegabschnitt über die Hintere Höhi durch geschütztes Moorgebiet: sumpfige, mit Legföhren überwachsene Naturlandschaft von nationaler Bedeutung.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Auf diesem nassen, sauren und kargen Boden gedeihen nur Überlebenskünstler wie etwa der insektenfressende Sonnentau, das Wollgrad oder die unscheinbare Segge. Im etwas trockeneren Randgebiet, der so genannten Heide, setzten sich Heidelbeeren und Alpenrosen durch.
Das Hochmoor liegt auf dem Amdener Höhenweg, welcher von der Sesselbahn Mattstock Bergstation über die Hintere Höhi ins Arvenbüel führt. Das Hochmoor erreichen man zu Fuss in ca. 50 Minuten, der ganze Höhenweg dauert ca. 2.5 h.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: