Nachtwächter-Führung

Schaffhausen

Schaffhausen: Stimmerstrasse

Schaffhausen: Stimmerstrasse

Schaffhausen: Vordergasse

Schaffhausen: Vordergasse

Schaffhausen: Schönbühl Essen Tagungen Fest

Schaffhausen: Schönbühl Essen Tagungen Fest

An manchen Abenden könnte man meinen, die Zeit in der Schaffhauser Altstadt sei stehen geblieben: Die Schaffhauser Nachtwächter erzählen auf ihren Rundgängen allerlei Wissenswertes aus alter Zeit, darunter Schreckliches, Düsteres, aber auch Erheiterndes.

Gruppen Aktivitäten

Sprache:
de, en, fr

Dauer:
1/2 Tag

Personen:
10 - 50

Kosten:
Ja

Jahreszeit:
Ganzes Jahr

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Durch die Schilderungen des Nachtwächters wird die Zeit des Mittelalters wieder lebendig: Wann wurden die Stadttore geschlossen, wohin goss man den Nachttopf, wie wurden Brände gelöscht, und was geschah mit jemandem, der es wagte, in aller Öffentlichkeit einen Gottesfluch auszustossen? All das erfährt man auf der Nachtwächtertour, welche unter anderem auch an Orte hinführt, zu denen man um diese Zeit unter normalen Umständen nicht hingelangen kann.

Speziell und nur während der Adventszeit: Nachtwächer-Führungen mit Munot-Besichtigung. Was passierte mit Weinpanschern, Dieben und Gesindel, welche Regeln hatten die Munotwächter zu befolgen und wieso heisst der Munot eigentlich Munot?

Die Nachtwächterführungen inkl. Munot finden nur im Dezember statt, sind für Gruppen nicht buchbar und nur für Gäste geeignet, die gut zu Fuss sind.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: