Reichenbachfall – Sherlock Holmes

Schriftsteller Sir Arthur Conan Doyle fand hier am 120 Meter hohen Wasserfall den Ort, seinen Helden Sherlock Holmes im Kampf gegen Professor Moriarty den eigenen Tod inszenieren zu lassen.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Für Sherlock-Holmes-Fans ist dieser Ausflug ein Muss. Ursprünglich eine Seilbahn für die Elektrizitätswerke bringen die 24plätzigen Holzwagen heute Besucher in die Nähe der Aussichtsterrasen über dem Wasserfall und somit nahe zum Ort des Geschehens.

Wanderwege führen zurück ins Haslital, zum Beispiel zur Aareschlucht, oder Richtung Rosenlaui zum historischen Hotel und in die Rosenlaui Gletscherschlucht.

Informationen

Höhe: 843m
Erreichbarkeit:
Zug nach Alpbach via Meiringen, zu Fuss (5 Minuten) oder Bus nach Willigen, Standseilbahn zum Reichenbachfall
Aussicht: Reichenbachfall, Haslital bei Meiringen
Attraktionen: Geschichte um Sherlock-Holmes, Statue und Museum in Meiringen
Kulinarisches: Gasthaus Zwirgi (über dem Reichenbachfall): Häxe Fondue
Übernachtung: Guttannen oder Meiringen im Gasthaus Zwirgi
Winter: nicht in Betrieb
Besonderes: Ursprünglich eine Werkseilbahn, Nostalgiebahn mit originalgetreu nachgebauten 24plätzigen Holzwagen



0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: