Das Winzerfest in Neuenburg (NE)

Neuenburg

Neuchâtel Ville 3

Neuchâtel Ville 3

Neuchâtel Ville 2

Neuchâtel Ville 2

Neuchâtel, the lake and the Alps

Neuchâtel, the lake and the Alps

Neuchâtel Ville

Neuchâtel Ville

Carrefour de la Maladière

Carrefour de la Maladière

Neuchâtel Ville 4

Neuchâtel Ville 4

Ende September - Anfang Oktober

Der Rebbau an den Hängen von Neuenburg geht bereits auf das 10. Jahrhundert zurück. Die ansässigen Einwohner haben deshalb allen Grund, Rebe und Wein mit einem farbenfrohen Winzerfest zu feiern. Von Freitag bis Sonntag, Tag und Nacht, wird gefeiert.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Viele Stände und Kneipen säumen die Plätze und Gassen der Innenstadt, wo sich Tausende von Zuschauern verköstigen und den Durst löschen. Sie alle kommen zum Vergnügen, um Umzug und Dekorationen zu bewundern. Am Samstagnachmittag findet der Kinderumzug statt, am Abend marschieren die lokalen und eingeladenen Blasmusiken in einer nächtlichen Parade durch die Gassen.

Am Sonntagnachmittag endlich folgt der grosse Umzug des Winzerfestes: Unter einem gemeinsamen Thema vereint, ziehen viele mit Blumen und bekränzten Wagen an den Zuschauern vorüber und zeugen von der Ideenvielfalt der lokalen Vereine, die viel Mühe und Zeit für ihre Ausschmückung aufgewendet haben. Der Umzug erinnert an den alten Brauch, wonach die Winzer vor der Weinlese jeweils ihre mit Arbeitswerkzeugen beladenen und mit Blumen geschmückten Wagen durch die Stadt führten.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: