Arosa Musik Theater

Arosa

Arosa - Bergrestaurant Tschuggenhütte

Arosa - Bergrestaurant Tschuggenhütte

Arosa - Tschuggen

Arosa - Tschuggen

Arosa - Mittelstation

Arosa - Mittelstation

Arosa - Carmenna-Mitte

Arosa - Carmenna-Mitte

Arosa Schiesshorn

Arosa Schiesshorn

Arosa Hörnli

Arosa Hörnli

Arosa - Weisshorngipfel

Arosa - Weisshorngipfel

Arosa, Talstation Bergbahnen mit Blick Obersee - Tijerfluh

Arosa, Talstation Bergbahnen mit Blick Obersee - Tijerfluh

Hörnli-Bergstation, Arosa

Hörnli-Bergstation, Arosa

Golf

Golf

Opern und Operetten unterm Sternenhimmel – und erst noch in einer traumhaft schönen, windstillen Waldlichtung auf 1750 Meter über Meer.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Der Kulturkreis Arosa hat im 2001 mit dem Arosa Musik Theater ein Festival ins Leben gerufen, das beim Publikum auf Anhieb auf Begeisterung gestossen ist. Jeden Sommer werden seither während einer Woche kleine Opern grosser Meister und szenische Arienabende aufgeführt. Höhepunkte waren bisher «Zaide», «Bastien & Bastienne», «Die verstellte Gärtnerin» und «Der Schauspieldirektor» von Mozart,  «Hänsel und Gretel» von Engelbert Humperdinck, «Don Pasquale» und »Rita» von Gaetano Donizetti, sowie «La Canterina» von Haydn. Die Inszenierungen sind stets auf die idyllische Waldbühnen-Anlage zugeschnitten und erhalten dadurch einen zusätzlichen Reiz.

2012 steht vom 23. bis 31. Juli 2012 die Operette „Der Essighändler“ von Johann Simon Mayr (1763–1845) auf dem Programm.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: