Wirtschaft Freimann

Zug

Der Hof und das Restaurant in der Letzi sind seit 14 Generationen ununterbrochen im Besitz der Familie Freimann. Traditionen spielen hier eine grosse Rolle, denn das Bauernhaus ist über 450 Jahre alt.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

  • E-Mail
  • Print
Vielen Dank für Ihre Bewertung
Mitte der Achtzigerjahre wurde das Haus einer umfassenden Renovation unterzogen. Es wurde darauf geachtet, dass der Charakter des unter Denkmalschutz stehenden Hauses nicht verändert wurde. Seit 1998 führt Philipp Freimann–Ehrler den Hof und 2010 hat Susanne Freimann die Leitung des Restaurants übernommen. Die Wirtschaft Freimann bietet den Gästen deftige, bodenständige Kost. Zu den Spezialitäten zählt nebst dem Lebkuchen nach altem Familienrezept auch Süssmost aus eigener Mosterei. Weiter verwöhnen sie die Gäste mit eigens gebranntem Zuger Kirsch, Kräuterschnaps und Birnenträsch aus eigenem Obst.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: