Restaurant zum Goldenen Schäfli

St.Gallen

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Das "Goldene Schäfli" als ehemaliges Zunfthaus der Metzger ist das einzige erhaltene Zunfthaus St.Gallens und ein typisches St.Galler "Erststockbeizli". Erdgeschoss und erstes Obergeschoss stammen aus der Zeit nach 1484, bereits dazumal befand sich hier die Metzgerzunft. Infolge Grundwassersenkung hat sich das Gebäude sukzessive gesenkt, so dass Decken und Böden heute bis zu 33 cm Differenz zur Horizontalen aufweisen.

1 Kommentare

  • 1
    dirk lautenschläger

    Alles passt.Das Ambiente,das Essen,eine gastronomische Überraschung.Höchstnoten für das Restaurant.Aber wenn der in die Jahre gekommene Aushilfskellner, der sich wie ein Catcher in seinem Ring aufführt im Fumoir des Hauses, das im Erdgeschoss liegt, schlechte Laune hat, dann halten SIe als Dutscher besser den Mund, wenn Sie nicht öffentlich diskreditiert werden möcten,

    Freitag, 22.11.2013 23:03

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: