Cabaret Voltaire

Zürich

Zürich

Zürich

Zürich: Boot Zurisee

Zürich: Boot Zurisee

Zürich: Dolder Sports

Zürich: Dolder Sports

Zürich: Zoo Zürich

Zürich: Zoo Zürich

Zürich: Uetliberg - Zürichsee

Zürich: Uetliberg - Zürichsee

Zürich: Zoo Zürich

Zürich: Zoo Zürich

Zürich: Panorama

Zürich: Panorama

Zürich (Kreis 4) / Hard: Kreis 5 - Primetower

Zürich (Kreis 4) / Hard: Kreis 5 - Primetower

Zürich: ETH Zentrum

Zürich: ETH Zentrum

Zürich: Hotel Alexander

Zürich: Hotel Alexander

Zürich: Livespotting - Uetliberg

Zürich: Livespotting - Uetliberg

Zürich: Universität Zürich - Schweizerisches Nationalmuseum - Zürich, Zürich HB - ETH Zürich - Technopark - Uetliberg

Zürich: Universität Zürich - Schweizerisches Nationalmuseum - Zürich, Zürich HB - ETH Zürich - Technopark - Uetliberg

Zürich: Altstadt, Hauptbahnhof, Limmat, Sihl

Zürich: Altstadt, Hauptbahnhof, Limmat, Sihl

Zürich: Stadelhoferplatz - Sechseläutenplatz - Bellevueplatz - Zürichsee

Zürich: Stadelhoferplatz - Sechseläutenplatz - Bellevueplatz - Zürichsee

Zürich: Schweighofstrasse

Zürich: Schweighofstrasse

Zürich › Nord: Best Carwash - Hardbrücke - Jumbo compact Zürich - Hard One - Abaton - KV Zürich Business School - Escher Wyss

Zürich › Nord: Best Carwash - Hardbrücke - Jumbo compact Zürich - Hard One - Abaton - KV Zürich Business School - Escher Wyss

Zürich: Helmhaus - Frauenbad Stadthausquai - barfussbar - Grossmünster - Zurich town hall - Limmat - Zürichsee

Zürich: Helmhaus - Frauenbad Stadthausquai - barfussbar - Grossmünster - Zurich town hall - Limmat - Zürichsee

Im legendären Cabaret Voltaire entstand vor fast 100 Jahren der Dadaismus, die wichtigste Kunstbewegung, die je von Zürich ausgegangen ist. Heute ist das Cabaret Voltaire wieder zentraler Ort der modernen Dada-Bewegung sowie ein hübsches kleines Cafe im Obergeschoss.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
1916 entstand im Cabaret Voltaire an der Spiegelgasse im pittoresken Zürcher Niederdorf die Kunstrichtung Dada aus «Protest gegen den Wahnsinn der Zeit». In diesem Lokal trafen sich Maler, Musiker, Tänzer und Literaten und stellten die gesamte bestehende Kunst in Frage. Von hier aus ging Dada in die Welt – eine internationale Kunstrevolution nahm ihren Anfang.

Das Dadahaus mit Ausstellungen, Veranstaltungen, Barbetrieb sowie einer kleinen Fach-Leihbibliothek ist heute öffentlich zugänglich. Für Dada-Begeisterte empfiehlt sich zudem ein Aufenthalt im Hotel Limmatblick. Hier sind alle Zimmer individuell im Dada-Stil eingerichtet.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: