Schadaupark

Thun

Direkt am Thunersee lassen sich Enten füttern oder man kann auf einer Bank in der Sonne lesen und ruhen. Der Schadaupark bietet Spazierwege durch das kleine Wäldchen, die Allee und über die Wiesen, die im Sommer zum Sonnenbaden einladen (jedoch keine Einsteigeorte in den See sind).

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Auch für die kleinen Gäste bietet der Schadaupark etwas Besonderes: Durch ein Labyrinth können die Kinder den richtigen Weg zum spektakulären Spielplatz suchen. Quer durch den Schadaupark fährt jedes Wochenende eine Dampfbahn in Miniaturformat. Im Schloss Schadau befindet sich ein Restaurant mit kulinarischen Köstlichkeiten. Wer bereits mit einem vollen Magen kommt, kann das Panorama auch bei einem Grappa oder einem Kaffee geniessen. Für all die Historisch-Interessierten gibt es im Wocher-Panorama die Stadt Thun im 19. Jahrhundert zu sehen.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: