Hôtel Auteuil & Hôtel Jade (Manotel)

Genève

Genf: A1 - La Praille dir Acacias

Genf: A1 - La Praille dir Acacias

Genf: Route de Meyrin

Genf: Route de Meyrin

Genf: Tunnel

Genf: Tunnel

Genf: Pont de la Machine

Genf: Pont de la Machine

Genf: Tunnel

Genf: Tunnel

Genf: Tunnel

Genf: Tunnel

Genf: Tunnel

Genf: Tunnel

Genf: A1 - Vengeron - dir. Lausanne

Genf: A1 - Vengeron - dir. Lausanne

Genf

Genf

Genf: Route des Jeunes, Les Acacias, en direction de Carouge

Genf: Route des Jeunes, Les Acacias, en direction de Carouge

Genf: La Terrasse

Genf: La Terrasse

Genf: Lac Leman, depuis le Vengeron

Genf: Lac Leman, depuis le Vengeron

Genf

Genf

Senkung des Wasserverbrauchs und Finanzierung des WWF-Projekts «Explore»

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Die Hotelgruppe Manotel setzt sich dafür ein, den Wasserverbrauch in ihren sechs Betrieben zu senken. Im Jahr 2008 wurde ein System eingeführt, mit dem das systematische Waschen der Frotteewäsche von Gästen verhindert wird, die mehr als eine Nacht im Hotel verbringen. Seither hat die Gruppe auf diese Weise über 110'000 Badetücher weniger gewaschen, woraus sich Einsparungen von mehr als CHF 90'000.- ergaben. Diese Summe wurde vollständig dem WWF-Programm Explore zur Verfügung gestellt und dient der Finanzierung der Praktika von 19 Studierenden. Im Rahmen dieses Projekts leiten die Studierenden spezifische Projekte in gefährdeten Gebieten weltweit.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: