Wasserfallen – im Baselbiet

Wasserfallen Talstation - Reigoldswil

Wasserfallen Talstation - Reigoldswil

Zwischen Baselbiet und dem solothurnischen Naturpark Thal liegt der aussichtsreiche Hügelzug des Passwangs. Ab Liestal ereicht man die Jurahöhen in einer Dreiviertelstunde mit Bus und Gondelbahn zur Wasserfallen.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Die Ketten des Juragebirges sind hier besonders ausgeprägt. Das Gebiet Wasserfallen ist denn auch Ausgangspunkt zu Höhenwanderungen oder zum Aussichtspunkt Chellenchöpfli. Vielfältig ist das kulinarische Angebot in den zahlreichen Jura-Berggasthöfen.

Die Talstation der Gondelbahn liegt etwas hinter Reigoldswil. Die Talfahrt macht man am schnellsten mit dem Trottinett. Und auch im Waldseilpark neben der Bergstation lassen sich Geschicklichkeit und Mut testen. Im Sommer gibt's teils Abendfahrten runter ins Tal.

Informationen

Höhe: 922m
Erreichbarkeit:
Ab Liestal nach Reigoldswil, 12 Minuten zu Fuss zur Talstation, Gondelbahn zur Wasserfallen
Aussicht: Basler Jura; vom Chellenchöpfli und Passwang-Hügelzug bei guter Sicht über das Mittelland zu den Alpen
Attraktionen: Trotti-Plausch zur Talstation, Waldseilpark bei der Bergstation
Kulinarisches: Lokale Spezialitäten in den zehn Gastwirtschaften um die Wasserfallen, teils bis zu 120 Sitzplätze
Übernachtung: Einfache Übernachtungsmöglichkeiten in den Berggasthäusern
Seminar-Hotel Wasserfallen: 22 Zimmer, 34 Betten
Gruppen: Seminar-Hotel Wasserfallen, 4 Seminarräume
Winter: Gondelbahn in Betrieb, Langlaufzentrum Waldweid, Schneeschuhtrails, Schlittelbahn nach Reigoldswil
Besonderes: Im Sommer 1x pro Monat am Freitag bis 23 Uhr

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: