Stadtlandschaft Uhrenindustrie

La Chaux-de-Fonds

Chaux-de-Fonds: La

Chaux-de-Fonds: La

Chaux-de-Fonds: Aéroport les Eplatures OUEST

Chaux-de-Fonds: Aéroport les Eplatures OUEST

Chaux-de-Fonds: La - Le Pod

Chaux-de-Fonds: La - Le Pod

UNESCO-Welterbe: Eine von Licht dominierte Architektur und ein verkehrsgünstiges Bebauungskonzept.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
La Chaux-de-Fonds ist das Sinnbild für die strategische Allianz zwischen Städtebau und Uhrenindustrie. Die Stadt wurde - wie ihre Nachbarstadt Le Locle - von und für Uhrmacher konzipiert. Die städtischen Gebäude zeugen von der örtlichen handwerklichen und industriellen Geschichte sowie von den engen Verbindungen zwischen Uhrmachertradition und Stadtlandschaft.

Eine Gratisbroschüre begleitet Sie auf Ihrer Entdeckungsreise in ein weltweit bekannte Kulturwelt.

Ein viertelstündiger Film im Espace de l’urbanisme horloger in der Rue Jaquet-Droz 23 erzählt die ganze Geschichte.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: