Auf Napoleons Spuren dem Untersee entlang

Kreuzlingen

Kreuzlingen Hafen Seegarten

Kreuzlingen Hafen Seegarten

Der Thurgauer Rundwanderweg umrahmt mit 200 km und 24 Etappen den gesamten Kanton und führt an seine schönsten Punkte.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort:Kreuzlingen
Zielort:Steckborn
Erreichbarkeit Startort:Bahn oder Schiff
Erreichbarkeit Zielort:Bahn oder Schiff
Anforderung Technik:leicht
Anforderung Kondition:mittelschwer
Wanderzeit:5h10
Länge:19.5 km
Jahreszeit:Januar bis Dezember

Beschreibung

Kreuzlingen – Tägerwilen – Ermatingen – Salenstein – Berlingen - Steckborn

Das Teilstück auf dem Thurgauer Rundwanderweg beginnt in Kreuzlingen und führt mehr oder weniger dem Untersee entlang bis nach Steckborn. Eine "Königsetappe" ist die Strecke von Kreuzlingen via Ermatingen nach Steckborn, liegen doch mehrere Burgen und Schlösser am Weg. So z.B. das Schloss Arenenberg, in dem Königin Hortense mit ihrem Sohn, dem späteren Napoleon III, logierte. Königlich ist aber auch der Blick auf den Untersee und auf die Insel Reichenau.

Alle Abfahrts- und Ankunftsorte der 24 Etappen des Thurgauer Rundwanderweges sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Pro Tag können ungefähr 2-3 Etappen gemacht werden. In 10 Tagen schafft man es gar um den gesamten Kanton Thurgau. Die braunen Schilder mit der Aufschrift "Thurgauer Rundwanderung" ergänzen die offiziellen gelben Schilder.

Karte der Tour

3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: