Glacier 3000 – Gletscherplateau

Seilbahn-, Architektur-, Adventure- und alpines Aussichts-Erlebnis, das ist der Ausflug zum Bergmassiv "Les Diablerets". Eine Vielfalt von Aktivitäten auf fast 3000 Meter über Meer.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

  • E-Mail
  • Print
Vielen Dank für Ihre Bewertung
Bereits die Ankunft in der vom Architekten Mario Botta entworfenen Bergstation Glacier 3000 ist spektakulär. Plötzlich offenbart sich ein Panorama mit 24 schneebedeckten Viertausendern: Eiger, Mönch, Jungfrau, Matterhorn, Grand Combin, bis hin zum Mont Blanc.

Das Gletscherplateau von Tsanfleuron bietet verschiedenste Attraktionen: der Alpine Coaster mit seinen zehn Kurven und dem 520-Grad-Kreisel, Hundenschlitten- und Schneebusfahrten, Langlaufen mitten im Hochsommer, die ungefährliche Wanderung über den Firnschnee zur Quille du Diable, dem markanten Felskopf, oder die Rundtour via Cabane de Prarochet zum Sanetschpass und weiter Richtung Gsteig.

Informationen

Höhe: 2965m
Erreichbarkeit:
Mit Postauto ab Gstaad zum Col du Pillon oder Bahn von Aigle nach Les Diablerets und Postauto zum Pillon Pass, dann spektakuläre Luftseilbahn in zwei Sektionen zur Scex Rouge.
Aussicht: Rhonetal, Walliser Alpen mit Matterhorn, Mont Blanc (von Tour St-Martin), Genfersee Jura und Eiger
Attraktionen: Schlittenhunde, Schneebus, Wandern auf Gletscherplateau, Alpine Coaster (höchstgelegene Rodelbahn), Klettersteig Gemskopf, Sommerloipe
Kulinarisches: Gipfelrestaurant mit Blick über das Gletscherplateau zu den Walliser Alpen
Refuge l'Espace neben der Quille du Diable mit Tiefblick 1400m hinunter nach Derborance
Übernachtung: Glacier3000 keine; Cabane Prarochet, Cabane des Diablerets SAC, Refuge de Pierredar (Klettersteig)
Gruppen: Restaurant Botta (Bergstation): 120 und 150 Plätze, Terrasse mit Bar 80 und Pic-Nic-Raum 60 Plätze
Infrastruktur für Incentives, Kongresse und Seminare
Winter: Alpines Wintersportgebiet mit 25km Pisten auf dem Gletscher und die anspruchsvolle 7km lange Olden-Piste.
Besonderes: Das runde Toilettenfenster mit der schönsten Aussicht



0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: