Prättigau

Graubünden

Eingebettet in die majestätische Silvrettagruppe und den imposanten Rätikon bietet das Prättigau im Sommer und im Winter eine Vielzahl an natur- und kulturnahen Erlebnismöglichkeiten. Trotz der unmittelbaren Nähe zu der weltbekannten Destination Davos Klosters ist das Prättigau vom Massentourismus weitgehend verschont worden. Ein Tal für Entdecker und Geniesser.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

  • E-Mail
  • Print
Vielen Dank für Ihre Bewertung

Eine einzigartige Vielfalt zeigt sich bei den Gastgebern: Von Gault-Millau bis «echt, urchig, original». Das Angebot ist abwechslungsreich und lokal ausgerichtet. Des Nächtens warten heimelige Doppelzimmer mit Kerzenbeleuchtung oder topmoderne Berghotels, mitunter mit Blick von der Cheminée-Lounge direkt in den Schafstall. Das mag etwas speziell anmuten, aber im Prättigau war und ist man noch immer ein kleines bisschen anders…

Sommer

Unter imponierenden Kalkwänden leuchten saftige, ausgedehnte Alpweiden. Der Rätikon bietet reizvolle Kletter- und Trekkingmöglichkeiten an der Grenze zu Österreich. Schwindelfreien bietet der erste Klettersteig Graubündens aussergewöhnliche Aus- und Weitblicke, Kletternovizen und Genusskletterer kommen im alpinen Klettergarten auf ihre Kosten. Wer das Horizontale dem Vertikalen vorzieht, dem liegen über 1000 km Wanderwege und 500 km Bikerouten wortwörtlich zu Füssen. Hügelig sanft auf der einen, alpin und wild auf der anderen Talseite. Attribute die übrigens auch zu den Prättigauern passen…

Highlights

  • Rätikon – International bekanntes Klettergebiet mit dem ersten Klettersteig Graubündens.
  • Prättigauer Höhenweg – Viertägige Wanderung entlang der Schweiz/Österreichischen Grenze.
  • Re-Ra-Rätikon Spiel- und Erlebnisweg – an fünf Spielposten wird einerseits die Bergwelt entdeckt und gleichzeitig ein spannendes Rätsel um die Gämse "Granita" gelöst.
  • Narzissenschauspiel Seewis – Hunderttausende von Bergnarzissen erblühen von Mitte Mai bis Mitte Juni auf den Wiesen und Weiden von Seewis.
  • Freeride-Paradies – Grenzüberschreitende Tourenmöglichkeiten nach Österreich.
  • Salginatobelbrücke Schiers – das einzige Weltmonument der Schweiz ist in technischer Hinsicht eine der wichtigsten Stahlbetonbogenbrücken der Welt.

Top Events

  • Kinderschlittenfahrt in Fideris – alter Brauch, bei dem ein lustig bimmelndes Ross und farbenprächtig geschmückte Rennbännä mit Schlittmer durch Fideris ziehen (alle sechs Jahre im Januar).
  • Narzissenfest in Seewis – Höhepunkt des Naturschauspiels mit Festwirtschaft und musikalischer Unterhaltung (Mai).
  • Prätti-Ziller – grösster Volksmusik-Event Graubündens (Juni).
  • Prättigauer Alp Spektakel – gelungener Mix aus währschafter Schweizer Alpkultur, moderner Alpwirtschaft und lebendigen Traditionen (Oktober).

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: