Orte des Staunens - Wandern zu Kraftorten

Heidiland

Wangs: Pizol - Furt, Laufböden

Wangs: Pizol - Furt, Laufböden

Wangs: Pizol - Furt, Rheintal

Wangs: Pizol - Furt, Rheintal

Wangs: Pizol, Laufböden

Wangs: Pizol, Laufböden

Wangs: Pizol - Furt, Vreni Schneider Run

Wangs: Pizol - Furt, Vreni Schneider Run

Wangs: Pizol - Furt, Riderpark

Wangs: Pizol - Furt, Riderpark

Wangs: Pizol - Furt, Gaffia

Wangs: Pizol - Furt, Gaffia

Flumserberg Bergheim: Maschgenkamm

Flumserberg Bergheim: Maschgenkamm

Prodalp

Prodalp

Flumserberg Tannenheim: Flumserberg - Maschgenkamm, Seebenalp - West

Flumserberg Tannenheim: Flumserberg - Maschgenkamm, Seebenalp - West

Flumserberg Tannenheim: Flumserberg - Prodalp

Flumserberg Tannenheim: Flumserberg - Prodalp

Flumserberg Tannenheim: Flumserberg - Maschgenkamm, Kabinenbahn - Nord

Flumserberg Tannenheim: Flumserberg - Maschgenkamm, Kabinenbahn - Nord

Flumserberg Tannenheim: Flumserberg - Maschgenkamm, Terrasse Maschgenkamm - Nordwest

Flumserberg Tannenheim: Flumserberg - Maschgenkamm, Terrasse Maschgenkamm - Nordwest

Flumserberg Tannenheim: Flumserberg - Maschgenkamm, 6er Sesselbahn Panüöl - West

Flumserberg Tannenheim: Flumserberg - Maschgenkamm, 6er Sesselbahn Panüöl - West

Flumserberg Tannenheim: Flumserberg - Maschgenkamm, Spitzmeilen - Südwest

Flumserberg Tannenheim: Flumserberg - Maschgenkamm, Spitzmeilen - Südwest

Flumserberg Tannenheim: Flumserberg - Maschgenkamm, Panüöl - West

Flumserberg Tannenheim: Flumserberg - Maschgenkamm, Panüöl - West

Flumserberg Tannenheim: Flumserberg - Prodalp

Flumserberg Tannenheim: Flumserberg - Prodalp

Flumserberg Tannenheim: Flumserberg - Prodalp

Flumserberg Tannenheim: Flumserberg - Prodalp

Bad Ragaz: Aérodrome dir Nord-Ouest

Bad Ragaz: Aérodrome dir Nord-Ouest

Pizol Furt

Pizol Furt

Bad Ragaz: Aérodrome dir. Sud-Est

Bad Ragaz: Aérodrome dir. Sud-Est

Igis: Chimmispitz - Haldensteiner Calanda - Calandahütte SAC - Calanda

Igis: Chimmispitz - Haldensteiner Calanda - Calandahütte SAC - Calanda

Valzeina

Valzeina

Valzeina: Sassauna - Schesaplana - Sulzfluh

Valzeina: Sassauna - Schesaplana - Sulzfluh

Malans GR: Aelplibahn Malans

Malans GR: Aelplibahn Malans

Mastrils: Landquart (Kreuzplatz/Calanda)

Mastrils: Landquart (Kreuzplatz/Calanda)

Mastrils: Landquart (Blütenweg - Prättigau)

Mastrils: Landquart (Blütenweg - Prättigau)

Balen: Pizol, Pardiel

Balen: Pizol, Pardiel

Balen › Nord: Pardiel - Pizol - Aureapizol AG

Balen › Nord: Pardiel - Pizol - Aureapizol AG

Weesen › Süd: Hotel Walensee Trattoria - Hauptstrasse - Hotel Schwyzerhof - Parkhotel Schwert - Weesen (See) - Kerenzerberg - Walensee - Rautispitz - Vrenelisgärtli

Weesen › Süd: Hotel Walensee Trattoria - Hauptstrasse - Hotel Schwyzerhof - Parkhotel Schwert - Weesen (See) - Kerenzerberg - Walensee - Rautispitz - Vrenelisgärtli

Mels: Der Gonzen bei

Mels: Der Gonzen bei

Sargans: in Richtung Rheintal - St. Gallerstrasse

Sargans: in Richtung Rheintal - St. Gallerstrasse

Sargans: Sankt Gallen

Sargans: Sankt Gallen

Mäls: Balzers - Blickrichtung Nord

Mäls: Balzers - Blickrichtung Nord

Fläsch › Nord-West: Fläscherberg - Sargans - Gonzen

Fläsch › Nord-West: Fläscherberg - Sargans - Gonzen

Quarten: Walensee

Quarten: Walensee

Valens › Ost: Laufböden - Pizol

Valens › Ost: Laufböden - Pizol

Vättis

Vättis

Murg: am Walensee - Segelschule

Murg: am Walensee - Segelschule

Leist › Nord: Grosssee - Walensee - Churfirsten

Leist › Nord: Grosssee - Walensee - Churfirsten

Chäserrugg: Unterwasser - Toggenburg

Chäserrugg: Unterwasser - Toggenburg

Tscherlach: Churfirsten

Tscherlach: Churfirsten

Brisi: Chäserrugg

Brisi: Chäserrugg

Unterterzen: Resort Walensee - Richtung Weesen

Unterterzen: Resort Walensee - Richtung Weesen

Unterterzen: Resort Walensee - Blick Richtung Walenstadt

Unterterzen: Resort Walensee - Blick Richtung Walenstadt

Gafarra: Pizol, Gaffia

Gafarra: Pizol, Gaffia

In der Ferienregion Heidiland finden sich aussergewöhnlich viele kraftvolle Plätze, die zum Innehalten und Kraft tanken einladen. 15 Kraftortwanderungen weisen den Weg zu diesen Orten des Staunens.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Die Ferienregion Heidiland hält viele besondere Orte parat. Schon seit Menschengedenken laden diese Plätze zum Innehalten, Abschalten und Energie tanken ein. In Zusammenarbeit mit der Forschungsstelle Kraftorte Schweiz hat Heidiland Tourismus 50 spezielle Orte der Region besucht und dokumentiert. Diese Orte des Staunens lassen sich nun in 15 Rundwanderungen entdecken. Wanderbeschriebe der besonderen Art weisen dabei nicht nur auf energetische Beobachtungen hin, sondern erzählen auch von historischen Fakten, Sagen und Überlieferungen.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: