Aigle – Leysin – Col des Mosses

Genferseegebiet

Leysin, Vue sur le lac depuis le Kuklos

Leysin, Vue sur le lac depuis le Kuklos

Chalet Sybil, 1854 Leysin : vue en direction du sud-ouest

Chalet Sybil, 1854 Leysin : vue en direction du sud-ouest

Chalet Mirval

Chalet Mirval

Leysin auf einer Terrasse auf 1200m oberhalb von Aigle im unteren Rhonetal bietet neben der herrlichen Sicht auf Rhoneebene, Mont Blanc, Dents du Midi und Diablerets eine attraktive Familien-Ferienwelt.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Das früher wegen seinem sonnenreichen und milden Klima als Lungenkurort bekannte Leysin am Fuss der Tour d'Aï hat sich seit den 50erJahren - 1950 eröffnete der Club Med hier einen Ferienclub - zum Ganzjahresferienort entwickelt. Das Sommer-Kinderanimationsprogramm bietet Schatzsuche, Besuche auf dem Bauernhof oder in der Käserei. Kinderfreundlich zeigen sich auch die Bergbahnen bei der Preisgestaltung.

Das auf gleicher Höhe wie Villars gelegene Dorf in den Waadtländer Alpen erreicht man von Aigle aus in einer 35minütigen Fahrt mit der Zahnradbahn oder mit dem Auto über Le Sepey. Das Ausflugsangebot ins Unterwallis und an den Genfersees ist vielseitig: Aigle mit mittelalterlichem Schloss und Wein- und Rebbaumuseum, die Salzminen von Bex, eine Schifffahrt auf dem Genfersee, in Le Bouveret der Swiss Vapeur Parc für kleine Eisenbahnfreunde oder der Aquaparc.

Sommer

250km Wanderwege, Bergtouren und interessante Biketouren versprechen viel Bewegung in freier Natur. Bergsteiger finden in den schroffen Kalkfelsen, die den Dolomiten ähneln, zahlreiche Herausforderungen. Der anspruchsvolle Klettersteig an der Tour d'Aï bleibt Könnern vorbehalten.

Im nahen Aigle ist der Welt-Radsport-Verband UCI zu Hause. Für die Bike-Tour durchs Tal der Grande Eau hinab nach Aigle zum Nabel der Radsportwelt ist gutes Bremsmaterial gefragt.

Der Enzian-Park mit zahlreichen Medizinalpflanzen erinnert an die Zeit des Dorfs als Kurort. Im Ortsmuseum und in der Schaukäserei "La Fromagerie" erfährt man mehr über die Tradition der Bergland- und Alpwirtschaft.

Highlights

  • Aussichtspunkt und gläsernes Drehrestaurant «Le Kuklos» auf der Berneuse (2048m) mit 360°-Panorama auf die Walliser Bergwelt.
  • Snowtube Parc - garantiert ein lustig-verrücktes und unvergessliches Erlebnis auf einer der grössten Snowtube-Anlagen Europas.
  • Les Diablerets mit Glacier 3000 - spektakuläre Gletscherlandschaft mit grandiosem Panorama und Ganzjahres-Schneevergnügen.
  • Schloss Aigle - imposantes Schloss aus dem 12. Jahrhundert, in dem das Waadtländer Weinbau- und Weinmuseum untergebracht ist.
  • Schmalspur-Bahnnetz ab Aigle und Bex - die Strecken nach Leysin, Les Diablerets und Villars/Bretaye erschliessen die Region auch ohne eigenes Auto.

Top Events

  • Nescafé Champs Open von Leysin - Weltcup der weltbesten Snowboarder und grosses Get-Together (Januar).
  • Internationales Schlittenhunderennen in Les Mosses - Stimmung wie im Hohen Norden: 700 Hunde und ihre Musher kämpfen um den Sieg (März).
  • Original Black Race - innovatives Snowboard-Rennen in Les Mosses: Aufstieg mit Schneeschuhen zum Gipfel und Abfahrt auf dem Board (März).
  • Leysin Music Panorama - Folkore-Musikfestival auf der Berneuse (Juni).
  • Mittsommerfest am Lac Lioson bei Les Mosses - fröhliches Fest am Bergsee (August).

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: