Rapperswil-Jona

Zürich Region

Rapperswil-Jona, die Rosenstadt am oberen Zürichsee, paart Sehenswürdigkeiten, kulturelles Leben, Wander- und Sportmöglichkeiten mit mediterraner Ferienstimmung. Wilkommen an der Riviera am oberen Zürichsee.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Rosen zieren das Wappen der Stadt Rapperswil-Jona am oberen Zürichsee, und auf öffentlichen Plätzen und in den drei Rosengärten blühen diese Blumen in allen möglichen Sorten und Farben. Rapperswil-Jona hat eine touristisch gut ausgebaute Infrastruktur und ist als Verkehrsknotenpunkt der Region mit privaten und öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Das Schloss thront über der Stadt und dem See und ist das Wahrzeichen. Vom Schlosshügel bietet sich ein Panoramablick von den Glarner Alpen bis ins Zürcher Oberland. Zahlreiche Kirchen, Kapellen und Kloster erinnern hier an alte Zeiten. Die unter Denkmalschutz stehende mittelalterliche, verkehrsarme Altstadt, die Seepromenade und die vielfältigen Ausflugsmöglichkeiten laden besonders Familien mit Kindern zum Verweilen ein.

Über den See ans gegenüberliegende Ufer führt nicht nur der Seedamm für Strasse und Schiene, sondern - wie wohl schon vor Jahrhunderten - eine neue Fussgängerholzbrücke, die längste Holzbrücke der Schweiz. Rapperswil ist Ausgangspunkt für die Zürichsee-Kursschiffe - darunter auch zwei echte Schaufelraddampfer - auf ihrer Fahrt nach Zürich.

Die Umgebung rund um den Zürichsee bietet neben ihrer landschaftlichen Schönheit eine Fülle von Spass- und Erlebnisangeboten. Knies Kinderzoo und das Circus Museum sind besonderer Anziehungspunkt für Kinder und Zirkusfreunde. Im Kinderzoo lassen sich die Tiere streicheln und es darf auf Elefanten geritten werden.

Im Sommer bietet eine 700 Meter lange Sommerrodelbahn nicht weit entfernt am Atzmännig ein Familienvergnügen. Im Winter findet man hier ein familiengerechtes Skigebiet mit einfacheren Skipisten. Auf der anderen Seeseite lohnt sich der Ausflug nach Pfäffikon ins Spass- und Erlebnisbad Alpamare mit einem grossen Angebot an Wasserrutschbahnen und Wellnessangeboten. In 30 Minuten erreichbar ist Einsiedeln, der bedeutendste Wallfahrtsort der Schweiz mit berühmter Klosteranlage.

Highlights

  • Rapperswiler Altstadt und Rosengärten - verträumte Gassen und belebte Plätze, von Juni bis Oktober blühen über 15'000 Rosenpflanzen von 600 Sorten.
  • Schloss und Schlosshügel - über dem See als Wahrzeichen von Rapperswil thront das Schloss, Panoramablick vom Säntis bis ins Zürcher Oberland.
  • Knies Kinderzoo - hervorgegangen aus dem Winterquartier des Nationalcircus Knie. Hautnaher Kontakt zu über 300 Tieren.
  • Circus Museum - kostbare Kostüme, Plakate, Requisiten, Videofilme und Tafeln über die Zirkusgeschichte.
  • Alpamare - der grösste gedeckte Wasserpark Europas mit 1500 Meter Rutschbahnen im nahen Pfäffikon am Zürichsee.

Top Events

  • Festival blues’n’jazz - ist das alljährliche Openair-Happening in der Altstadt von Rapperswil (Juni/Juli).
  • Seenachtfest - im 3-Jahre-Rhythmus stattfindender Grossanlass, der jeweils rund 150'000 Zuschauer anzieht (August).
  • Christkindlimärt Rapperswil-Jona - Weihnachtliche Stimmung auf dem Hauptplatz, in der Marktgasse, am Seequai und am Fischmarktplatz (Dezember).

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: