Chiasso

Tessin

Chiasso, Pedrinate und Seseglio liegen im südlichsten Zipfel der Schweiz. Die Zollstadt grenzt an die Lombardei in Italien und ist ein wichtiger Ausgangsort zur Entdeckung der Erlebnisvielfalt im Mendrisiotto. Der Park der Breggia Schluchten, das Muggiotal und der Monte Generoso befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Chiasso ist eine Stadt der Begegnung und dient als wichtiges Zentrum für Handel und Verkehr. Entlang der Corso San Gottardo finden verschiedenste Veranstaltungen statt, die Jahr für Jahr zahlreiche Besucher anziehen. Dazu zählen unter anderem das Jazz-Festival und der Karneval Nebiopoli - ein maskierter Umzug mit Festbetrieb. Ein Theater, Museen und Kunstgalerien runden das kulturelle Angebot ab. Im Gebiet des "Penz", einem Hügel bei Chiasso, weist ein Themenweg auf die Theorie aber auch Praxis der Weinverarbeitung hin.

Sommer

Auf dem Zementpfad im Park der Breggia Schluchten entdecken die Besucher ein ehemaliges Industriegebiet, welches zahlreiche naturwissenschaftliche, historische und kulturelle Schätze birgt. Auf dem Penz-Hügel findet man eine Reihe von Themenwegen zur Entdeckung der Weinberge, Kunst und Mykologie. Zahlreiche Spiel- und Picknickplätze sowie Bikerouten und andere Freizeitaktivitäten runden das Angebot ab.

Highlights

  • Penz - Der Hügel, der als südlichster Punkt der Schweiz gilt, bietet eine Vielzahl von Ausflugsmöglichkeiten.
  • Park der Breggia Schluchten - Auf einem 12km langen Wanderwegnetz taucht der Besucher in die faszinierende Vergangenheit unserer Erde ein. Der Naturpark bringt eine ausserordentliche geologische Schichtenfolge zu Tage, die einen Zeitraum von über 200 Mio. Jahren deckt.
  • Cinema Teatro - Das Gebäude aus dem Jahre 1935 ist ein Symbol für den Klassizismus und den Rationalismus aus dem 20. Jahrhundert. Das Aufführungsprogramm reicht von Musik, über Tanz und Theater.
  • M.a.x. Mseum - Im Museum, welches die grafischen Arbeiten von Max Huber präsentiert, finden auch temporäre Ausstellungen und Bildungsveranstaltungen statt.

Top Events

  • Jazz Festival – Dieser Anlass gilt als Klassiker für alle Liebhaber des Jazz (Februar)
  • Nebiopoli Fasching – Während sechs Tagen dreht sich alles um Spass, Musik, Masken und Konfetti (Februar)
  • Festate – Anhand von Debatten, Filmen und Konzerten lernt man das jeweilige Gastland jenseits der gewöhnlichen Stereotypen kennen (Juni)

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: