Auenexkursion "Ischlas da Strada"

Scuol

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

  • E-Mail
  • Print
Vielen Dank für Ihre Bewertung
Einblick in die Welt der Vögel, Reptilien und Pflanzen am revitalisierten Inn. Bald ist das Quaken des Grasfrosches zu hören; er muss auf der Hut sein vor Greifvögeln, Rotfuchs, Dachs und Marder. Ähnliche Sorgen kennt die Zauneidechse, eine gefährderte Tierart, die besonders auf den sicheren Lebensraum der Auenlandschaft angewiesen ist. Dauer: 2,5h, jeden 2. Dienstagmorgen (Juli-Sept.).

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: